Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Ann Kathrin Buche

Forza Leiwand - Marcello Demner, Roman Zeisler, Toni Polster, Martin Hinteregger und Dominik Rotter für Leiwand und gegen Oasch

Wiener Viktoria & DMB.: „Forza Leiwand“ für Leiwand und gegen Oasch

Wiener Viktoria ist sich sicher: die Zukunft liegt im Fußball. Mit einem brandneuen Markenauftritt von Demner, Merlicek & Bergmann (DMB.) läuten sie eine neue Ära ein.

Der Neuauftritt der Wiener Viktoria ist ein Manifest gegen den Hass, Ärger, Rassismus, Diskriminierung, Sexismus oder Gewalt. Stattdessen mit ganz viel positiver Leidenschaft und Herz: „Für Leiwand, gegen Oasch“.

Der Verein in Meidling ist nicht nur Fußballplatz, sondern ein Platz der Menschlichkeit, bei dem die ganze Welt willkommen ist: alle Mann-/Frauschaften der Wiener Viktoria reflektieren die Herkunft aus 45 Nationen, die gemeinsam für eine Sache einstehen. Hier können alle kommen und kicken, wie sie sind. Mit langjähriger Expertise fordert und fördert Cheftrainer Toni Polster seine aufstrebende Kampfmannschaft. Auch Fußballlegende Martin Hinteregger sowie der prominente Markenbotschafter Christopher Seiler sind Teil des Teams und tragen eine Mission in die Wiener Sportwelt, die in die ganze Welt gehört: „Forza Leiwand“. 

Neben sportlichem Erfolg engagiert sich die Wiener Viktoria in sozialen Projekten, darunter ein Obdachlosenprojekt, Sozialberatung, Suchtmittelprävention sowie ein vereinsinterner Sozialmarkt. Die neue Corporate Identity, gestaltet von DMB., vereinigt neue Farbwelten und ein selbstbewusstes Logo mit Jugendstil-Schriftarten und verleiht der Vision der Wiener Viktoria gelebte Realität: als Trikots direkt auf dem Platz, mittels einer ausgefallenen Merch-Kollektion im Alltag und anhand eines revolutionären Imagefilms in der breiten Öffentlichkeit. Mit dem Neuauftritt bekräftigt die Wiener Viktoria ihr Engagement für einen Fußball, der Grenzen überwindet und Menschen vereint. Die Zukunft zeitgemäßen Fußballs beginnt hier.

Roman Zeisel, Obmann Wiener Viktoria: „Fußball ist das Instrument, Sozialarbeit die Melodie. Fußball ist eine universelle Sprache, die Menschen unabhängig von Herkunft, Sprache oder sozialer Schicht verbindet. Eine Plattform für Gemeinschaft, Teamarbeit und Kommunikation. Dafür steht „Forza Leiwand“.

Marcello Demner, Geschäftsführer DMB.: „Die Wiener Viktoria ist der bei weitem spannendste Verein des Landes: es ist an der Zeit, seine einzigartige Geschichte und seine Haltung aufleben zu lassen. Es ist DMB. eine Ehre, die Viktoria auf ihrem Weg zu begleiten und diese Geschichte sichtbar nach außen zu tragen.“

Toni Polster, Cheftrainer Wiener Viktoria: „Respekt füreinander ist nicht nur beim Fußball das Wichtigste. Darauf schauen wir und fangen damit vor allem auch bei den ganz Jungen an.“

Picture of Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.