Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Ingo Folie/Marketing Club Österreich

VAMP Award 2024: Einreichphase läuft noch bis 8. Jänner

Bis zum 8. Jänner 2024 können noch Arbeiten beim VAMP Award des Marketing Club Österreich und COMTAIN eingereicht werden. Gesucht werden herausragende Cases und Projekte im Bereich Ambient Media, Promotion und Digital out of Home (DOOH).

Der Marketing Club Österreich schließt sich wieder mit dem Below-the-Line-Experten Christoph Berndl (COMTAIN) und Niko Pabst (MCÖ) für den VAMP Award 2024 zusammen. Verliehen werden die Preise wieder in vier Kategorien und insgesamt zwölf Subkategorien. Neu ist der Platinaward, mit dem die Besten der Besten ausgezeichnet werden. Bis Anfang des nächsten Jahres sind noch Einreichungen möglich. Teilnahmeberechtigt ist jede Ambient-Media‑, Promotion- und Digital-out-of-Home-Aktivität, die zwischen 1. September 2022 und 8. Jänner 2024 in Österreich stattgefunden hat und deren Einreichung vom 1. September 2023 bis spätestens 8. Jänner 2024 im VAMP-Award-Einreichtool eingelangt ist.

„Der VAMP Award ist eine wichtige Plattform für die Branche und rückt die Leistungen der Agenturen und Auftraggeber ins verdiente Rampenlicht“, weiß Christoph Berndl um die Bedeutung der Preisverleihung. In der vorigen Edition ist den Organisatoren eine stolze Einreichzahl gelungen, diese Zahl wollen sie 2024 noch steigern. „Wir möchten auch kleine, kreative und dadurch erfolgreiche Projekte vor den Vorhang holen“, meint Niko Pabst und fordert alle Promotion-Aktivisten dazu auf gleich teilzunehmen.

Die Einreichgebühr beträgt für die erste Kategorie 349 Euro, für Marketing Club Österreich-Mitglieder beträgt sie 199 Euro. Für jede weitere Kategorie kostet die Einreichung jeweils 229 Euro, beziehungsweise 100 Euro für Marketing Club Österreich-Mitglieder. Die Teilnahmebedingungen und Details zu den einzelnen Kategorien sind unter vamp-award.at/teilnahmebedingungen zu finden.

Gernot Kammerer

Gernot Kammerer

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.