Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Christian Högl

Staatspreis Public Relations 2023: Jetzt bis 8. Oktober einreichen!

Die kreativsten und innovativsten, die erfolgreichsten und effizientesten PR-Projekte zeichnet der Staatspreis Public Relations aus. Einreichungen der regulären Einreichphase sind noch bis 8. Oktober möglich, die Shortlists werden am 6. Dezember veröffentlicht

Gefragt sind umfassende Kommunikationsvorhaben mit strategischem Ansatz und einem darauf aufbauenden Mix an PR-Maßnahmen, deren Erfolg messbar ist und sich mit Kennzahlen evaluieren lässt. Das Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft holt mit dem Staatspreis PR einmal jährlich die besten KommunikatorInnen Österreichs vor den Vorhang und macht exzellente PR-Arbeit sichtbar.

Die Staatspreis-Kategorien lauten:

  • Corporate Communication, Produkt- und Service-PR
  • Corporate Social Responsibility (CSR) – Kommunikation
  • Diversity, Equity & Inclusion (DEI) – Kommunikation
  • Interne Kommunikation
  • Employer Branding
  • PR-Spezialprojekte / Innovationen

Die Jury kürt außerdem erstmals aus allen Einreichungen einen „KI-Champion“.

Projekte, die zwischen 1. Jänner 2022 und 30. Juni 2023 abgeschlossen wurden oder deren überwiegende Umsetzung in diesen Zeitraum fällt, können eingereicht werden. 

Hier erhalten Sie alle weiterführenden Informationen und hier geht es direkt zum Einreichportal.

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.