Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Christian Högl

Staatspreis PR: Early Bird-Einreichungen ab sofort bis 10. September möglich

Der Staatspreis PR richtet seine Kernkategorien neu aus und vergibt erstmals den neuen Sonderpreis „AI Communication“. Die Early Bird-Einreichphase ist ab sofort bis 10. September. Online-Workshops sollen bei Einreichungen unterstützen.

Das Rennen um die höchste staatliche PR-Auszeichnung im Jahr 2023 ist eröffnet. Ab sofort können Agenturen, Unternehmen und weitere Organisationen ihre erfolgreichsten und innovativsten Kommunikationsprojekte für den Staatspreis PR einreichen. Frühentschlossene PRVA-Mitglieder profitieren von einer besonders günstigen Gebühr, wenn sie ihre Einreichung bis zum 10. September 2023 abschließen.

Award-Konzept an aktuelle Branchen-Entwicklungen angepasst

Um die Praxisarbeit und aktuelle Branchen-Entwicklungen besser abzubilden, wurden die Einreichkategorien überarbeitet und effizienter gestaltet. Es stehen ab nun separate Kategorien für die Bereiche „Interne Kommunikation“ und „Employer-Branding“ zur Verfügung, die im Vorjahr noch gemeinsam ausgeschrieben wurden. Das Gleiche gilt für CSR-Kommunikation und Diversity, Equity & Inclusion (DEI). „Aus diesen beiden Bereichen erhielten wir in den vergangenen Jahren kontinuierlich die meisten Einreichungen. Aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung und der anhaltenden Relevanz beider Themenfelder gehen wir von einer weiteren Steigerung aus“, sagt Stefan Grampelhuber, Generalsekretär des PRVA.

Staatspreises PR 2023 in sechs Kategorien unterteilt

  • Corporate Communication, Produkt- und Service-PR
  • Corporate Social Responsibility – Kommunikation (CSR)
  • Diversity, Equity & Inclusion – Kommunikation (DEI)
  • Interne Kommunikation
  • Employer-Branding
  • PR-Spezialprojekte/Innovationen

Egal ob Chatbot, Spracherkennung oder die Erstellungen von personalisiertem Content – der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) nimmt in der Kommunikationsbranche bereits einen wichtigen Stellenwert ein. Mit dem Sonderpreis „AI Communication“, der heuer erstmals verliehen wird, begibt sich die Jury deshalb auf die Suche nach PR-Projekten, die KI-Anwendungen als tragende strategische Säule verankern.

Crashkurs für Award-EinreicherInnen

Am 5. und am 19. September bietet der PRVA erstmals eigene Einreich-Workshops an: Im Rahmen zweier Crashkurse von je 90 Minuten vermitteln Moritz Arnold, Managing Director von Grayling Österreich sowie Staatspreis-Träger 2021, und Anna Kalina-Mahr, Geschäftsführerin der Agentur UNIQUE relations, wichtige Grundlagen der PR-Konzeptionierung und zeigen auf, worauf bei Award-Einreichungen besonders geachtet werden sollte.

Austrian Young PR Award: Auf der Suche nach PR-Ideen für HUMANA

Auch der bereits erfolgreich etablierte Austrian Young PR (AYPR) Award wird wieder vergeben. Junge Talente haben die Chance, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, indem sie ein umfassendes Kommunikationskonzept für einen realen Case erstellen. Mit HUMANA People to People steht 2023 ein Auftraggeber im Zentrum des AYPR Award, der sich auf die nachhaltige und umweltbewusste Nutzung von Kleidung konzentriert.

Jury-Arbeit startet im November

Im November 2023, nach Ende der Einreichfrist, beginnt die Arbeit der Jury. Neben PRVA-Präsidentin Ingrid Gogl gehören auch Eva Weissenberger, Chefkommunikatorin der Wirtschaftskammer Österreich, Answer Lang, Leiter der Kommunikationsabteilung der Arbeiterkammer Wien und Elisabeth Dal-Bianco, Communication Operations Manager und Acting Country Communication Manager bei IKEA Österreich, zu den Jurorinnen und Juroren. Die Liste der Finalistinnen und Finalisten wird Anfang Dezember 2023 veröffentlicht. Die feierliche Bekanntgabe der Siegerprojekte erfolgt im Rahmen der #PRGala am 14. Februar 2024.

Hier können Sie direkt Ihre Arbeiten einreichen.

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.