Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© C. Mikes

Die Staatspreisträger Marketing 2022: niceshops für die Kampagne „Nice Code Valley“

Staatspreis Marketing 2024: Einreichungen ab sofort möglich

Ab jetzt öffnet der begehrte Wettbewerb um die höchste staatliche Anerkennung für wegweisendes Marketing in Österreich das Einreichtool. Reichen Sie Ihre Marketingkonzepte bis zum 12. April 2024 ein.

Diese alle zwei Jahre verliehene Auszeichnung, präsentiert vom Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft, honoriert besonders innovative und nachhaltige Leistungen im Bereich Marketing. Als die begehrteste Auszeichnung der Republik Österreich in diesem Feld wird der Preis von einer fachkundigen Jury ausgewählt und durch das Bundesministerium verliehen. Insgesamt stehen sechs Kategorien zur Auswahl, um Ihr Unternehmen, Ihre Agentur, Non-Profit-Organisation, Behörde oder Ihren Verband ins Rampenlicht zu rücken: 

  • Public Services & Non‐Profit Organisationen (NPO)
  • Private Services (z. B. Finanzdienstleister oder Tourismus) 
  • Retailing/Handel
  • Manufacturing Industry (Produktion/Gewerbe/Industrie)
  • Digital Marketing (inkl. Dialog-Marketing) 
  • Employer‐Branding

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, in drei Sonderkategorien einzureichen: 

  • Life Marketing (Experience Management/Brand Touchpoints) 
  • Young Businesses (Start‐Ups und neue Geschäftsfelder)
  • Sustainability (nachhaltige Marketingkonzepte mit ökologischen und/oder sozialen Aspekten)

Tag des Marketing 2024 – „The new Marketing World“

Der Tag des Marketing 2024, organisiert durch die Austrian Marketing Confederation (AMC), bildet den informativen und spannenden Rahmen für die Verleihung des Staatspreises Marketing am 17. Juni 2024. Unter dem Motto „The new Marketing World” wird der Tag des Marketing 2024 die relevanten Herausforderungen für Marketingentscheider in den kommenden Jahren beleuchten. 

Der Präsident der AMC, Georg Wiedenhofer, freut sich auf eine Fülle von innovativen und qualitativen Einreichungen: „Dieser Preis verdeutlicht die Bedeutung von gezieltem und strategischem Marketing in herausfordernden Zeiten und zeigt die Vielfältigkeit der positiven Auswirkungen auf Unternehmen und Organisationen, insbesondere im Hinblick auf den Digitalisierungsschub.“ 

Qualität, Relevanz und Innovation zählt! 

Entscheidend für die Zuerkennung des Staatspreises Marketing sind Qualität, betriebswirtschaftliche Relevanz und Innovationsgrad – nicht die Unternehmensgröße, Branche oder Budgethöhe. Die eingereichten Marketingleistungen müssen im Zeitraum von Anfang 2022 bis Ende 2023 realisiert worden sein und einen signifikanten Unternehmenserfolg nach sich gezogen haben. Ob regional, national oder international – die Leistung sollte jedoch einen klaren Bezug zum Standort Österreich aufweisen. 

Alle relevanten Informationen, Ausschreibungsunterlagen und die Möglichkeit zur Einreichung finden Sie unter www.staatspreis‐marketing.at. Die Austrian Marketing Confederation (AMC) als Dachorganisation aller Marketing‐Clubs in Österreich bringt über 3.000 Marketingexperten zusammen, die in Unternehmen und Märkten führende Positionen innehaben. Neben der Organisation des Staatspreises Marketing spielt die AMC eine entscheidende Rolle bei der Vermittlung von Expertenwissen und der Integration von Wissenschaft und Praxis, um mit den dynamischen Entwicklungen Schritt zu halten und aktuelle Erkenntnisse in der Unternehmenspraxis umzusetzen.

Picture of Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.