Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Post AG

Peter Umundum, Vorstandsdirektor für Paket & Logistik, Österreichische Post AG

Rekord: Österreichische Post transportierte 200 Millionen Pakete im Jahr 2023

Das abgelaufene Jahr brachte der Österreichischen Post einen neuen Paketrekord: 200 Millionen Pakete wurden 2023 transportiert, ein Plus von zehn Prozent. Zum Vergleich: 2022 transportierte die Post 181 Millionen Pakete.

Der Anstieg der Paketmengen ist vor allem auf die wachsende Konsumlust aufgrund der rückläufigen Teuerung zurückzuführen. Durch vermehrte Bestellungen der ÖsterreicherInnen in Fernost erhält die Post zusätzliche Paketmengen zum Transport.

„Mit 200 Millionen Paketen im Jahr 2023 haben wir unseren Wachstumskurs in Österreich erfolgreich fortgesetzt. Diese Rekordmenge haben wir erreicht, indem wir neue VersenderInnen gewonnen und nationale wie internationale Kooperationen ausgebaut haben. Qualität und Quantität gehen dabei Hand in Hand, wie die Übererfüllung unserer Laufzeitversprechen und eine Erstzustellquote von rund 94 Prozent zeigen“, erklärt Peter Umundum, Vorstandsdirektor für Paket & Logistik, Österreichische Post AG.

An durchschnittlichen Tagen im Jahr 2023 transportierte die Post österreichweit fast 800.000 Pakete, im Dezember stieg diese Zahl auf rund eine Million Pakete an. Der Tageshöchstwert wurde mit mehr als 1,4 Millionen transportierten Paketen erreicht.

Gesamtkonzern transportierte fast halbe Milliarde Pakete

2023 hat der Österreichischen Post nicht nur im Inland einen neuen Rekord an Paketen gebracht. Insgesamt bewegte die Post konzernweit 475 Millionen Pakete, was ein Mengenplus von fast zehn Prozent bedeutet. Die türkische Aras Kargo und ihre Beteiligung an Starex in Aserbaidschan transportierten mit 206 Millionen die meisten Sendungen. Die Beteiligungen in CEE/SEE verarbeiteten zusammen knapp 70 Millionen Pakete.

Die Österreichische Post ist insgesamt in elf internationalen Paketmärkten tätig: Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Montenegro, Serbien, Slowakei, Slowenien, Ungarn und der Türkei sowie am Heimatmarkt Österreich.

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.