Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Quickstart Online Academy

Quickstart Online Academy: Ein Tag für die digitale Zukunft des Handels

Amazon und WKÖ unterstützen österreichische KMU im E-Commerce, indem sie die E-Learning-Plattform Quickstart Online ins Leben gerufen haben.

2002 öffnete Amazon den Marketplace für Verkaufspartner, wodurch unabhängige Unternehmen aus Österreich ihre Produkte erstmals über Amazon anbieten und Zugang zu Millionen von KundInnen weltweit erhalten haben. Ein Großteil der lokalen Verkaufspartner, nämlich über 2.500 aus Österreich, sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU). „KMU sind eine treibende Kraft für Innovation und Wachstum. Es ist entscheidend, sie in der digitalen Transformation zu unterstützen“, weiß Florian Frauscher, Leiter der Sektion für Wirtschaftsstandort, Innovation und Internationalisierung im Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft. Markus Schöberl, Director Seller Services Amazon Österreich und Deutschland, bestätigt: „Wir sehen täglich, wie KMU durch E‑Commerce wachsen und ihre Geschäfte erfolgreich digitalisieren.“

KMU als Rückgrat der österreichischen Wirtschaft

Um UnternehmerInnen dabei zu unterstützen, das volle Potenzial des Onlinehandels auszuschöpfen, hat Amazon zusammen mit österreichischen Partnern wie der Sparte Handel der Wirtschaftskammer oder dem E‑Commerce Gütezeichen die E‑Learning-Plattform Quickstart Online ins Leben gerufen. In kostenlosen Seminaren und Workshops zum Thema E‑Commerce teilen die ExpertInnen ihr Wissen und unterstützen so lokale KMU bei der Digitalisierung ihres Geschäfts – egal, ob über einen eigenen Webshop oder einen Marktplatz wie Amazon. Bis heute konnten dadurch über 40.000 UnternehmerInnen in Österreich und Deutschland unterstützt werden.

Quickstart Online erstmals als Live-Event

„Quickstart Online ist für unsere österreichischen Verkaufspartner, und diejenigen die es werden wollen, ein Ort des Austauschs und der Weiterbildung – nicht nur online. Wir möchten gemeinsam mit ihnen die Zukunft des E‑Commerce gestalten“, berichtet Rocco Bräuniger, Amazon Country Manager Österreich und Deutschland. Aus diesem Grund wurde Quickstart Online heute erstmals als Live-Event präsentiert. Über 220 TeilnehmerInnen erwartete in der Wiener Ottakringer Brauerei ein Programm mit ExpertInnen aus Politik und Wirtschaft, unter anderem Eva-Maria Himmelbauer (Abgeordnete zum Nationalrat), Thorsten Behrens (Geschäftsführer, Österreichisches E‑Commerce-Gütezeichen) und Sebastian Eckler (Head of Enterprise, Amazon Web Services Österreich). Panels, Kurse und Business-Speed-Dating boten Austauschmöglichkeiten und Einblicke in aktuelle Themen des heimischen E‑Commerce, von Exportchancen über künstliche Intelligenz bis hin zu rechtlichen Herausforderungen.

„Als Interessenvertretung aller Handelsbetriebe in Österreich, setzen wir uns für Rahmenbedingungen ein, die den Zugang zu neuen Zielgruppen und Märkten für Händler so einfach wie möglich machen. Die Quickstart Online Academy ist eine hervorragende Ergänzung zu unserem Aus- und Weiterbildungsangebot, weshalb wir gerne mit Know-how unterstützen“, sagt Iris Thalbauer, Geschäftsführerin Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich.

Über UnternehmerInnen der Zukunft: Business-Träume verwirklichen

Unter der Überschrift „UnternehmerInnen der Zukunft“ bündelt Amazon seine Aktivitäten für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). HändlerInnen finden auf ihrem individuellen Erfolgsweg – ob beim Start oder Ausbau eines digitalen Standbeins – eine Vielzahl von Initiativen zum Austausch, zur Wissensvermittlung und Fortbildung.

Vom Irrsee bis nach Villach – E‑Commerce Durchstarter gibt es in ganz Österreich

Während der überwiegende Teil der teilnehmenden UnternehmerInnen direkt aus Wien in die Ottakringer Brauerei kam, waren auch zahlreiche Gäste aus den anderen Bundesländern vor Ort, allen voran aus Oberösterreich, Steiermark und Kärnten. Darunter auch Markus Miklautsch, Gründer von Stilmelange aus Klagenfurt: „Österreich steht im Ausland als Land für hohe Qualität, Service und Freundlichkeit gepaart mit bekannter Kultur. Werte aus Österreich werden immer wichtiger für die Kundschaft.“ Wie man vom Qualitätsmerkmal ‚Made-in-Austria‘ profitieren kann, darüber informierten sich E‑Commerce Durchstarter aus den unterschiedlichsten Branchen, bei der Quickstart Online Academy. 

Start-up Gründer wie Thomas Grüner von WALTZ7 und Rima Suppan von PEACHIES nutzten Kick-Start Programme wie das TV-Format „2 Minuten 2 Millionen“ von PULS4 oder das Förderprogramm „Amazon Sustainability Accelerator“. Neben QuereinsteigerInnen waren auch Online-ExpertInnen bei der ersten Quickstart Online Academy in Wien dabei, aus Traditionsunternehmen wie der Original Sacher-Torten Manufaktur GmbH, über Familienbetriebe bis hin zu bekannten österreichischen Marken wie MPreis und BIPA. „Das Event gibt Einblicke in viele spannende E‑Commerce Themen in Österreich und die maßgeblich zu erwartenden Entwicklungen am Markt. Ich freue mich über den spannenden Tag voller Erfolgsgeschichten, interessanter Gespräche und den Erfahrungsaustausch mit anderen E‑Commerce Unternehmen“, sagt Dr. Julian Fischer, Bereichsleiter E‑Commerce bei BIPA.

Eine wichtige Rolle spielte dabei auch die Verzahnung mit der Lehre. Die beiden AbsolventInnen der Ausbildung zum E‑Commerce Kaufmann bzw. ‑frau. Simon Mundt und Ida Lindner der WALTER Werkzeuge Salzburg GmbH wiesen im Rahmen der Academy auf die Vorteile der dualen Ausbildung für Lehrlinge und Unternehmen hin. Im Rahmen einer exklusiven Kooperation mit der Fachhochschule Wiener Neustadt waren auch die Studierenden des Studiengangs „E‑Commerce Management“ zum Event geladen. Daniela Plekat, Interim Country Lead Amazon Österreich freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir werden ab sofort den Studierenden Amazon und den Marketplace näherbringen. Dazu zählt die kostenlose Teilnahme am heutigen Event, Gastvorträge an der Fachhochschule und eine Exkursion in unser Verteilzentrum in Wien-Liesing.“

Neben Wissensvermittlung über die E‑Learning Plattform www.quickstart-online.at arbeitet Amazon laufend an Services, die das Wachstum österreichischer KMU unterstützen. Ein Beispiel ist der „Made in Austria“ Suchfilter im Amazon Store, der es KundInnen einfacher macht, Produkte zu finden, die in Österreich hergestellt wurden.

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.