Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Sodastream

Push it real good! SodaStream geht mit actionreichem Markenauftritt on air

Die 360-Grad-Kampagne in modernem und frischem Look präsentiert die neue SodaStream-Markenwelt und lädt den Markenclaim „Push for better“ emotional auf. Die Kampagne geht am 10. Juli im TV und auf sämtlichen digitalen Kanälen on air.

Ausgangspunkt ist der simple Knopfdruck eines SodaStream Wassersprudlers, dank dem sich VerbraucherInnen zu Hause jederzeit frische Getränke selbst herstellen können. Ein Knopfdruck, der sinnbildlich für eine positive Veränderung steht und der Menschen begeistern kann. 

„Der Spot trifft in puncto guter Laune und Mitmachpotenzial voll auf den Punkt und zeigt gleichzeitig auf spielerische Weise, wie viel leichter und besser das Leben mit SodaStream sein kann. Damit spiegelt er in jeder Faser unsere Markenidentität wider: wir zeigen den Menschen, dass es sich lohnt, den Status quo zu hinterfragen und seine Energie in positive Veränderungen zu investieren“, so Julian Hessel, Marketing Director SodaStream Österreich und Deutschland: „SodaStream ist spritzig, frisch, modern und nachhaltig. Man kann die Marke darin zu jeder Zeit sehen, fühlen und förmlich schmecken. Genau wie unsere Produkte steht der Spot für Expertise, Innovationskraft, Qualität und hochwertiges Design. Und natürlich ein perfektes Sprudel-Erlebnis, das gute Laune versprüht und ansteckt. Wie könnte man danach keine Lust haben, seine Getränke selbst zu sprudeln?“

Angetrieben von der Kraft eines einfachen Knopfdrucks werden mit SodaStream eine Reihe von positiven Veränderungen in Gang gesetzt – sowohl für VerbraucherInnen als auch für die Umwelt. Transportiert über den kraftvollen und eingängigen Song wird „Push for Better“ in dem neuen Spot zum Leben erweckt. Die versprühte positive Energie begeistert und regt völlig automatisch zum Mitmachen an, denn der einzigartige SodaStream Spirit wird vom Bildschirm direkt in die Welt der KonsumentInnen übertragen.

Wir pushen better – Sprudeln auf Knopfdruck ist der Hit

Freshness, Expertise, Sustainability, Convenience – der neue Spot startet mit einem Push auf den SodaStream Sprudlerknopf und macht schon ab Sekunde 1 klar, für was die Love Brand steht und was sie kann. Nach dem ikonischen Flüster-Sound „Ah, push it“ der energiegeladenen, sympathischen Protagonistin gibt es kein Halten mehr: Tanzen, Rap, gute Laune, Spaß, Frische – und kein Plastikmüll! Mit unvergleichlicher Leichtigkeit vermittelt der Spot die Benefits des Selbstsprudelns mit SodaStream. Gezeigt werden Close-ups beim Sprudeln, der Zubereitung von frischen Getränken und der Produkte DUO, E‑DUO und ART genauso wie mitreißende und energetische Dancemoves im Wideshot sowie Einblicke in die Welt der Konsument:innen.

HeimatTBWA setzt auf Zeitgeist und Unterhaltung

„Wir haben bei dem gesamten Projekt voll auf das Thema Unterhaltung gesetzt, um so jeden Benefit, den SodaStream zu bieten hat auf spielerische Art und Weise zu kommunizieren“, sagt Michael Roeder, Creative Director bei HeimatTBWA, der sich gemeinsam mit seinem Team für die Kampagne verantwortlich zeigt. Dabei war es den Kreativen von Anfang an wichtig den Song authentisch rüberzubringen. Diese Herausforderung wurde auch dank der international erfahrenen Hauptdarstellerin Edith Simone Morales Sen, die als Tänzerin bereits mit internationalen Stars zusammengearbeitet hat, und professionellen Tänzern aus Amsterdam bravourös gemeistert. Genauso wie in Sachen Regie, bei der schnell klar wurde, dass ein eher unkonventioneller Weg eingeschlagen werden muss. Denn aufgrund der Größe bzw. des Umfangs des Projektes wurden gleich zwei Directors verpflichtet, die sich perfekt ergänzt haben und ihre unterschiedlichen Erfahrungen eingebracht haben.

Gemeinsam „for Better pushen“

Der 25-Sekünder ist ab sofort im österreichischen TV sowie in sämtlichen digitalen Kanälen als 25‑, 20‑, 15‑, 10- und 6‑Sekünder zu sehen. Insgesamt wird die Kampagne rund 120 Mio. Brutto-Werbekontakte erreichen, das sind rund 10 Durchschnittskontakte in der Zielgruppe E14+. Kreiert und entwickelt wurde „Push it real good“ in Zusammenarbeit mit HeimatTBWA\The Disruption Company (Düsseldorf), produziert hat ihn Stereo Films München GmbH. Regie bei den Aufnahmen in Zagreb, Kroatien, führte das Regieduo Lars Knorrn und Jacqueline Hochmuth und Director of Photography war Nikita Kuzmenko.

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.