Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Hauk Markus, Geschäftsführer der hinter der Marke Netzkino stehenden Spotfilm Networx GmbH: „Wir haben seit längerem nach einem geeigneten Vermarktungspartner in Österreich gesucht und blicken der Zusammenarbeit mit Purpur Media freudig entgegen.“
© Spotfilm Networx

Hauk Markus, Geschäftsführer der hinter der Marke Netzkino stehenden Spotfilm Networx GmbH: „Wir haben seit längerem nach einem geeigneten Vermarktungspartner in Österreich gesucht und blicken der Zusammenarbeit mit Purpur Media freudig entgegen.“

Purpur Media übernimmt die Vermarktung des Österreich-Traffic von Netzkino.de

Netzkino ist die größte deutsche werbefinanzierte Plattform für kostenlosen Streaming-Spaß im Netz. Konkret geht es um die Vermarktung von Display und Video Ads auf Netzkino.de sowie via Connected-TV (CTV) und im entsprechenden YouTube-Kanal.

Interessantes neues Vermarktungsmandat für Purpur Media: Die österreichische Vermarktungsagentur vermarktet ab sofort den Österreich-Traffic des Video-on-Demand-Anbieters Netzkino.de. Netzkino.de wurde im April 2010 als Ad-Supported Video on Demand (AVOD)-Plattform in Berlin gegründet. „Wir freuen uns, uns ab sofort um die Vermarktung von Display und Video Ads auf Netzkino.de sowie via Connected-TV (CTV) und im entsprechenden YouTube-Kanal kümmern zu dürfen,“ erklärt Bernd Platzer, geschäftsführender Gesellschafter von Purpur Media: „Mit der Vermarktung des AT-Traffic von Netzkino setzt Purpur Media einen weiteren Schritt zur Stärkung der Kompetenz im Entertainment-Bereich.“ Hauk Markus, Geschäftsführer der hinter der Marke Netzkino stehenden Spotfilm Networx GmbH, fügt hinzu: „Wir haben seit längerem nach einem geeigneten Vermarktungspartner in Österreich gesucht und blicken der Zusammenarbeit mit Purpur Media freudig entgegen.“ 

Netzkino-Content in Österreich: 700.000 Filmviews pro Monat

Mit monatlich über zehn Millionen Filmsichtungen versteht sich die Plattform als modernes, innovatives Free-TV. Insgesamt stehen auf der Plattform mehr als 2.000 Filme kostenlos, legal und auf alle Endgeräte angepasst zum Streamen zur Verfügung. 86,5 Prozent der Netzkino.de-User streamen aus dem Gründungsland Deutschland, Österreich trägt 8,5 Prozent zur Gesamtuserzahl bei und auf die Schweiz entfallen 5 Prozent der User. Die Netzkino-Zielgruppe ist zu zwei Drittel männlich und hauptsächlich zwischen 35 und 64 Jahre alt. Die Netzkino-Community besteht zu großen Teilen aus Mainstream-Filmenthusiasten und Kennern des Filmsektors. Netzkino bietet ein breites Spektrum an Filmgenres an und hat neben Spartenprodukten auch Premium-Titel, etwa von Sony Pictures, im Portfolio. Die beliebtesten Film-Genres von Netzkino sind: Action, Drama und Thriller.

Etablierung von Netzkino.de als Portal für die digitale Free-TV der Zukunft

Ziel und Ambition der Spotfilm Networx GmbH ist es, Netzkino.de als Portal für die digitale Free-TV der Zukunft zu etablieren. Außerdem soll die Markenpenetration mittels weiterer Content-Partnerschaften in Österreich ausgebaut werden. Ein weiteres erklärtes Ziel ist es, sogenannten „Major Content“ bereitzustellen – also ausschließlich Top-Titel der Filmwelt zu lizenzieren und somit der Zielgruppe anbieten zu können. Zusätzlich soll das Vermarktungspotential durch Automatisierungen optimiert werden.

Ein Teil der Netzkino-User schaut auch über Kooperationsplattformen, wie Joyn, Amazon FireTV, MagentaTV oder Zattoo – die Gesamtnutzerzahlen belaufen sich auf über 7,5 Millionen Unique User pro Monat. In Österreich werde insgesamt 700.000 Filmviews pro Monat gezählt, in Deutschland sind es 8 Millionen. Netzkino.de verzeichnet 250.000 Unique User pro Monat in Österreich, in Deutschland sind es 2,8 Millionen Unique User. Insgesamt kommen die Netzkino-Inhalte in Österreich auf 11 Millionen Video & Display Ad Impressions, in Deutschland sind es 120 Millionen Video & Display Ad Impressions.

Picture of Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.