Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Screenshot

Laut Schätzungen verdient Felix Kjellberg mit PewDiePie knapp 13 Millionen Euro pro Jahr.

PewDiePie knackt 100-Millionen-Abonnenten-Marke auf YouTube

Als erste Einzelperson verzeichnet der umstrittene schwedische YouTuber Felix Kjellberg mit seinem YouTube-Kanal PewDiePie mehr als 100 Millionen Abonnenten.
PewDiePie knackt 100-Millionen-Abonnenten-Marke auf YouTube
Screenshot

Der schwedische YouTuber Felix Kjellberg veröffentlicht auf seinem YouTube-Kanal PewDiePie Gamingvideos und kommentiert die Aufnahmen. Das enorme Follower-Wachstum erzielte PewDiePie mit seiner neuen Minecraft-Let’s‑Play-Serie, die Anfang Juli startete. Seit dem 25. August verzeichnet er als erster Einzel-YouTuber mehr als 100 Millionen Abonnenten. 


Wie „Der Standard” berichtet, lieferten sich T‑Series und PewDiePie ein langes Rennen um den ersten Platz in der Liste der größten Youtube-Accounts. Auch wenn sich Millionen Fans darum bemühten PewDiePie auf Platz eins der meistabonnierten Youtube-Accounts zu behalten, ließ sich T‑Series’ Übernahme nur verzögern.


Laut Schätzung verdient Kjellberg mit PewDiePie knapp 13 Millionen Euro pro Jahr. Kritiker werfen ihm jedoch wiederholte rassistische und antisemitische Äußerungen vor.

Christina Ebner

Christina Ebner

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.