Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Das Projekt wurde über sechs Monate hinweg in intensiver Zusammenarbeit mit UPS und T-Mobile abgewickelt. Am Foto: Lenka Sipkova, Christof Heimhilcher, Siegfried Stepke, Martin Frotzler, Johannes Klampfl, Iris Handlsberger, Lukas Wojcik, Marietheres Koch, Michaela Linhart, Michaela Heger, Qin Lin. Nicole Viktorik
© Nicole Viktorik

Das Projekt wurde über sechs Monate hinweg in intensiver Zusammenarbeit mit UPS und T-Mobile abgewickelt. Am Foto: Lenka Sipkova, Christof Heimhilcher, Siegfried Stepke, Martin Frotzler, Johannes Klampfl, Iris Handlsberger, Lukas Wojcik, Marietheres Koch, Michaela Linhart, Michaela Heger, Qin Lin. Nicole Viktorik

Online-Marketing-Agentur e‑dialog begleitete Magenta Markenlaunch

Die Wiener Agentur e-dialog begleitete den Zusammenschluss von T-Mobile und UPC zur neuen Brand “Magenta Telekom” im Programmatic Marketing, Search und Digital Analytics.

Bereits seit 2013 arbeiten e‑dialog und T‑Mobile im Online-Marketing zusammen. Für die Markenzusammenführung von T‑Mobile und UPC zu Magenta Telekom, setzten die Unternehmen erneut auf die Expertise von e‑dialog.

Die Online-Marketing-Agentur betreut Magenta in den Bereichen Daten- und Audience-Konsolidierung, Digital Analytics, CRM Integration sowie beim Erstellen von Display‑, Video- und Search-Kampagnen. Das Projekt wurde über sechs Monate hinweg in intensiver Zusammenarbeit abgewickelt.

“Die Herausforderung bestand darin, Kunden sowohl aus der T‑Mobile als auch der UPC Welt übergreifend optimal zu betreuen, sie also zielgerichtet anzusprechen. Daten sind auch dabei die Basis einer erfolgreichen Marketingstrategie”, so Siegfried Stepke, Gründer und CEO von e‑dialog, über das Re-Branding.

Zudem wurde der Markenlaunch von Magenta und Magenta Business mit Display-Platzierungen durch Programmatic Advertising begleitet. Dies ermöglicht es die gesamte  Customer Journey nachvollziehen zu können.

Christina Ebner

Christina Ebner

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.