Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© ÖWA/Martina Berger

Josef Almer

Österreichische Webanalyse hat neuen Vorstand gewählt

Bei der 22. Generalversammlung der Österreichischen Webanalyse (ÖWA) fand ein Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2021 und ein Ausblick auf die erste Veröffentlichung der Online-Reichweiten im Mediaplanungstool „Zervice“ nach zwei Jahren statt.

Als gemeinsame Liste ist der bestehende ÖWA Vorstand zur Wahl angetreten und wurde bei der 22. Generalversammlung der ÖWA am 4. Mai wiedergewählt. In der konstituierenden Vorstandssitzung wurde Georg Doppelhofer (RegionalMedien Austria) als Präsident bestätigt. Für die nächsten zwei Jahre stehen ihm – wie bisher – Stefan Lauterer (ORF Online und Teletext) und Mirko Popofsits (Wavemaker) als Vizepräsidenten zur Seite.

Neue und alte Vorstandsmitglieder

Als Vorstandsmitglieder mit Funktion wurden Josef Almer (Goldbach Audience Austria, Kassier), Niki Fellner (oe24; Kassier Stv.), Hermann Petz (New Media Online, Schriftführer) und Sylvia Dellantonio (willhaben internet service, Schriftführerin Stv.) für die nächsten zwei Jahre bestellt.

Weitere Mitglieder des ÖWA Vorstandes sind: Nikolaus Beier (Sportradar Media Services), Roman Breithofer (Media 1 Mediaplanung), Georg Burtscher (Russmedia Digital), Xenia Daum (Content Performance Group), Michael Drexler (VGN Digital), Michael Eder (Krone Multimedia), Martin Gaiger (k‑digital Medien), Gerlinde Hinterleitner (Standard-Verlagsgesellschaft) und Petra Hruska (IPG Mediabrands).

Die ÖWA blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück: mit der Veröffentlichung von monatlichen Reichweiten (Unique User) für die teilnehmenden Online-Angebote erfolgte ein Quantensprung in der Transparenz des Online-Marktes in Österreich. Die Veröffentlichung des ersten planbaren Datensatzes im Mediaplanungstool „Zervice“ nach zwei Jahren steht am 17. Mai unmittelbar vor Veröffentlichung. Die ÖWA ist die einzige vergleichbare und veröffentlichte Webanalyse in Österreich. 

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.