Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© ÖW/Marko Mestrovic

Österreich Werbung erhält neuen Auftritt

Der neue Markenauftritt der Österreich Werbung setzt auf Emotionen, die ein Gast nur bei Urlaub in Österreich spürt. Der neue Auftritt wird ab sofort in 11 Ländern weltweit gesehen.

Im Rahmen der internationalen Tourismusfachmesse ITB in Berlin hat die Österreich Werbung (ÖW) gestern ihren neuen Markenauftritt präsentiert. Im Zentrum steht das einzigartige österreichische Lebensgefühl, das durch eine moderne Ästhetik und Bildsprache inszeniert wird. Der neue Auftritt soll mit ungewöhnlichen Blickwinkeln überraschen und mit einem Augenzwinkern zeigen, dass es sich leichter lebt, wenn man sich selbst nicht immer so ernst nimmt. Der moderne Auftritt der heimischen Tourismusorganisation will sich von den gängigen Stereotypen der Tourismuswerbung lösen und Emotionen transportieren.

„Mit unserem neuen Markenauftritt wollen wir Lebensgefühl international als Begriff für die Einstellung zum Leben in Österreich etablieren“, erklärt Astrid Steharnig-Staudinger, Geschäftsführerin der Österreich Werbung. „Der potenzielle Gast soll Österreich in all seinen Facetten spüren und vom Lebensgefühl so berührt sein, dass er all diese außergewöhnlichen Momente bei uns erleben möchte.“

Gelassenheit, Leichtigkeit und Genuss zeichnen Lebensgefühl aus

Der Begriff Lebensgefühl, der im Herzen des neuen Markenauftritts steht, zeichnet sich durch Gelassenheit, Leichtigkeit und Genuss aus. Er repräsentiert die besondere Einstellung zum Leben in Österreich – eine Mischung aus der Fähigkeit, den Moment zu genießen und einer tiefen Verbundenheit mit der Umgebung. Diese Lebenseinstellung in allen Facetten spüren, ist das, was das österreichische Lebensgefühl von anderen unterscheidet. Da man das Lebensgefühl nur in Österreich erleben kann, wird das Wort auch außerhalb Österreichs in deutscher Sprache eingesetzt. In intensiver Markenarbeit soll der Begriff zukünftig unabdingbar mit Österreich verbunden werden und selbst zum Markenbotschafter werden. Durch alle Sujets und den Videocontent der Launchkampagne zieht sich auch ein rot-weiß-rotes Band, das „Vibe“ genannt wird und als verbindendes Element fungieren soll. Bei der Bildsprache setzt man auf emotionale Portraits, statt klassischer Landschaftsbilder. Im Zuge dieser Neuausrichtung wurde auch das Logo der Österreich Werbung modernisiert.

BotschafterInnen stehen für Lebensgefühl

Um Österreich als Synonym für dieses einzigartige Lebensgefühl zu etablieren, setzt man auf authentische, starke Österreicher:innen, welche ihre Definition des Lebensgefühls unter anderem auch in einer Videoserie vorstellen. Lebensgefühl-Botschafter:innen sind Pater Ludwig Wenzl vom Stift Melk, die ehemalige Profi-Skirennläuferin Marlies Raich, Alexandra Riedlsperger und Laurent Trojer von der Tourismusschule Bramberg, Skilehrer Gerhard Sint und Designerin Lena Hoschek, bekannt für ihre Leidenschaft für Vintage-inspirierte österreichische Mode. Sie zeichnete auch für die Ausstattung der ÖW-Mitarbeiter:innen bei der Präsentation der neuen Corporate Identity auf der ITB verantwortlich.

„Um das Lebensgefühl Österreichs international spürbar zu machen, setzen wir im Design der Outfits für die Österreich Werbung auf Elemente, die nicht nur visuell verbinden, sondern auch das Gefühl von Einheit und Zusammengehörigkeit stärken. Das rot-weiß-rote Band spielt eine zentrale Rolle in dieser kreativen Verbindung“, erklärt Designerin Lena Hoschek die kreative Übersetzung.

Launchkampagne machen Lebensgefühl auf den internationalen Märkten spürbar

Der neue Markenauftritt wird ab heute in insgesamt 11 europäischen Ländern zu sehen sein. Bei der Launchkampagne, die gemeinsam mit 77 Partnern aus ganz Österreich umgesetzt wird, setzt die Österreich Werbung auf die Themen Kulinarik, Bewegung und Erholung sowie Kunst und Kultur und will damit Gelassenheit, Leichtigkeit und Genuss – wie es nur in Österreich erlebbar ist – vermitteln. An der Themenkooperation Rad beteiligen sich insgesamt acht Landestourismusorganisationen. Außerdem werden 22 erstklassige Radregionen und Radrouten aus ganz Österreich in den Fokus gerückt. Inhaltlich wird sich die Kooperation um Radtouren, Mountainbiking und Gravel Biking drehen.

Der Marketing-Mix setzt sich aus einem Bewegtbild-Schwerpunkt, einem TikTok-Fokus, Social-Media-Content, Partnerbeteiligungen, B2B-Events, digitale und analoge Out-of-Home-Formate zusammen. Für den Sommer sind auch weitere aktionistische, aufmerksamkeitsstarke Kommunikationsmaßnahmen geplant.

Picture of Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.