Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Pixabay

ÖFB geht mit ML Marketing als Social-Media-Partner ins EM-Jahr 2024

Pünktlich vor der Europameisterschaft 2024 landet die international tätige Social Media Agentur ML Marketing einen Volltreffer und erreicht einen weiteren Meilenstein durch die Partnerschaft mit dem Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB).

Der ÖFB vertraut auf ein eigens zur Verfügung gestelltes ML Project Team – bestehend aus Fußball- und Social Media-ExpertInnen – das qualitativ hochwertigen Bewegtbild-Content für ÖFB TV sowie für die Social-Media-Plattformen flexibel produzieren wird. Neben der Erstellung von kreativem Content bildet die Vermarktung der Social-Media-Kanäle des ÖFB die zweite wichtige Säule dieser Partnerschaft.

Mit knapp einer Million FollowerInnen über all seine Social-Media-Plattformen hinweg bietet der ÖFB die perfekte Plattform für bestehende Sponsoren sowie neue Kooperationspartner. Über bestehende, aber auch neue Content-Formate kann eine vielfältige Zielgruppe treffsicher erreicht werden. Gerade die anhaltenden sportlichen Erfolge der Nationalteams, mit den Highlights der bevorstehenden EM in Deutschland und der EM-Qualifikation des Frauen-Nationalteams, garantieren Werbepartnern einen einzigartigen Mehrwert im digitalen Spitzenfeld. Der Einstieg als Social-Media-Partner des ÖFB bietet die passende Möglichkeit, in einem spannenden und wachsenden Umfeld aktiv zu werden und bedarf einer vergleichsweise niederschwelligen Investition.

Bernhard Neuhold, Geschäftsführer der ÖFB-Wirtschaftsbetriebe über die Partnerschaft: „Die Kooperation mit ML Marketing bietet für uns spannende Möglichkeiten und neue Ansätze in der Vermarktung unserer Social Media Plattformen. Wir freuen uns, im Rahmen der Partnerschaft auf mehreren Ebenen hochwertige und attraktive Angebote zu schaffen. Gemeinsam wollen wir kreative Formate und Konzepte zur Umsetzung bringen und dadurch völlig neue Kontaktchancen sowohl für Unternehmen als auch für den Fußball kreieren.”

Michael Litschka, CEO von ML Marketing, freut sich: „Der ÖFB hat mit knapp einer Million FollowerInnen die größte Fußball-Community Österreichs und bietet ein unvergleichliches Potenzial für Werbepartner, die sich mit ihrer Brand inhaltlich in einem positiv emotionalem Umfeld positionieren wollen. Wir sind sehr stolz, den ÖFB im Bereich Social Media künftig vermarkten und mit unserem Content-Team auch inhaltlich von der Partnerschaft bis zum Anstoß hin unterstützen zu dürfen.“

Viktoria Geresi, COO von ML Marketing, ergänzt: „Die Partnerschaft mit dem mitgliederstärksten Sportfachverband in Österreich krönt die jahrelange Entwicklung von ML Marketing. Als, auf Sport spezialisierte, Social Media Agentur veredelt der ÖFB nun unser Portfolio am Heimatmarkt. Wir sind sehr stolz und freuen uns, gemeinsam mit dem Kommunikations- und Marketingteam des ÖFB Content zu produzieren und dadurch neue Vermarktungslösungen zu konzipieren.”

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.