Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Katharina Schiffl

Marcela Atria, ÖAK-Präsidentin

ÖAK veröffentlicht erstmals vergleichbare Kennzahlen für Newsletter und Podcasts

Mit 25 redaktionellen Newslettern und 10 Podcasts startet die Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) die monatliche Ausweisung der neu aufgenommenen Medienformate.

Veröffentlicht werden für Newsletter die Kennzahlen Anzahl der Newsletter im Monat, durchschnittlicher Versand pro Mailing, Anzahl der Aufrufe absolut sowie die Öffnungsrate. Im Bereich der Podcasts sind es Anzahl der validen Downloads, die Anzahl der aktiven Episoden sowie die Anzahl der im Monat veröffentlichten Episoden. Zur besseren Einordnung ist darüber hinaus die Zuordnung zu inhaltlichen Kategorien ersichtlich.

Mit diesem neuen Service der ÖAK werden erstmalig über eine anerkannte Brancheninstitution objektiv vergleichbare Leistungsdaten für Newsletter und Podcasts zur Verfügung gestellt. Publisher profitieren von dem ÖAK-Gütesiegel über eine bessere Vermarktungsmöglichkeit ihrer Angebote, für Kunden und Agenturen bieten die ÖAK-Kennzahlen eine fundierte Grundlage für ihre Mediaplanungen.

Durch die Veröffentlichung dieser neuen Kennwerte ermöglicht die ÖAK es den Marktakteuren, fundierte Entscheidungen zu treffen und ihre Strategien entsprechend anzupassen“, freut sich Marcela Atria, Präsidentin der Österreichischen Auflagenkontrolle. „Unsere Mission ist es, transparente und verlässliche Daten bereitzustellen, die eine genaue Bewertung der Leistung von Medien ermöglichen.

Newsletter

Publisher, die sich an der ersten Ausweisung von Newslettern beteiligen sind: AHVV Verlags GmbH (Heute), amedien werbe- und verlags gmbh (Prost), Falstaff Verlags GmbH, GESUND & LEBEN, Life Style Magazin Verlags GmbH (Bundesländerinnen), oe24 GmbH, Österreichischer Camping Club, Profil Redaktion GmbH, Red Bull Media House GmbH, RegionalMedien Austria AG, Wailand & Waldstein GesmbH (Gewinn), WEKA Industrie Medien GmbH/Industriemagazin.

Podcasts

Im Bereich der Podcasts sind folgende Medienanbieter vertreten: Andreas Sator (Erklär mir die Welt, Sonne & Stahl – Weltretten ohne Illusionen), Die Dunkelkammer (Die Dunkelkammer – Der Investigativ-Podcast), Drama Carbonara, Missing Link Media (Ganz offen gesagt), Podcastwerkstatt (Sitzfleisch), Red Bull Media House (carpe diem – der Podcast für ein gutes Leben, Bergwelten – Höhen und Tiefen, Servus Gute Küche), Wailand & Waldstein (GEWINN – Der Podcast).

Gemäß ÖAK-Richtlinien werden die gemeldeten Kennziffern jährlich einer Prüfung unterzogen. Maßgeblich für alle Veröffentlichungen ist eine gültige Preisliste für die Buchung von Werbeschaltungen in Podcasts und Newsletter. Die Veröffentlichung erfolgt monatlich unter www.oeak.at.

Picture of Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.