Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Screenshot/The One Show Brag Bot

NOT W+K’s ChatGPT-generierter Bot promotet The One Show 2024

Visuelle Identität und Kampagne laden die Werbebranche ein, ihre Arbeit und Erfolge unverhohlen zu feiern. Das Herzstück des Konzepts ist der One Show Brag Bot – ein von ChatGPT betriebener Prahlerei-Generator mit einer zielstrebigen Mission.

NOT W+K, das eigenständige Design- und Branding-Studio von Wieden+Kennedy London, präsentierte mit der Einführung von „The One to Brag About“ einen frechen visuellen Ansatz für die One Show Awards 2024. Die neue Kampagne mit einem humorvollen ChatGPT-basierten Bot zielt darauf ab, die Erzählung rund um Preisverleihungen zu verändern und Einzelpersonen zu ermutigen, nicht nur The One Show zu promoten und daran teilzunehmen, sondern auch Jurys, Nominierungen, Siege und mehr zu feiern.

Das Herzstück des Konzepts ist der One Show Brag Bot – ein von ChatGPT betriebener Prahlerei-Generator mit einer zielstrebigen Mission: der bescheidenen Prahlerei ein Ende zu setzen. Der Bot erkennt, dass es sich durchaus lohnt, an der One Show teilzunehmen, zu urteilen oder zu gewinnen, und stellt Dutzende Menüoptionen für witzige Prahlereien bereit.

Das KI-Tool hilft Juroren, Nominierten und Gewinnern von The One Show, mit ihren Erfolgen zu prahlen. Es steht auch jedem außerhalb von The One Show offen und hilft den Menschen dabei, mit zufälligen Dingen wie neuen Jobs, Beförderungen, wie hart sie arbeiten und sogar dem berüchtigten „Ich hatte diese Idee zuerst!“ anzugeben.

Kurz nach seiner Eröffnung Anfang 2023 wurde NOT W+K vom One Club for Creativity beauftragt, eine frische und kreative visuelle Identität für die kommende One Show Award-Saison zu kuratieren, die über Designästhetik hinausgeht. Um dies zu erreichen, hat sich NOT W+K der Wahrheit über Auszeichnungen angenommen: Wir geben nicht gerne damit an, aber es lohnt sich auf jeden Fall, damit zu prahlen.

Ausgehend von der Angst und dem Zögern gegenüber Eigenwerbung innerhalb der Preisverleihungskultur in der Werbebranche hat NOT W+K „The One to Brag About“ ins Leben gerufen, um Menschen dazu einzuladen, die lustige Seite des bescheidenen Prahlens kennenzulernen und gleichzeitig Siege ohne Scham zu feiern.

Dieser Ansatz war die treibende Kraft für den Tonfall der gesamten Plattform und machte der visuellen Identität eine zweifache Rolle: einfach genug zu sein, um der großen Idee aus dem Weg zu gehen, und ein wunderschön gestaltetes, traditionelles, nicht-digitaler Kontrapunkt zu der sehr aktuellen, sehr digitalen Technologie, die das Herzstück von „The One to Brag About“ bildet.

Der Brag Bot wird von einer Reihe von Videos begleitet, darunter unter anderem ein Teaser-Film und eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Thema „How to Brag with Brag Bot“. Der Bot kann auf allen Social-Media-Kanälen wie LinkedIn, Facebook, Instagram und X eingesetzt werden. Besuchen Sie jetzt den One Show Brag Bot, um mit dem Feiern zu beginnen.

„Wir möchten, dass die Leute auf unterhaltsame und nachvollziehbare Weise über The One Show sprechen“, sagte Kevin Swanepoel, CEO von The One Club. „Als Branche sollten wir uns für die Bemühungen einsetzen, die in die Weltklasse-Kreativität fließen.“ Menschen, Agenturen und Marken auf der ganzen Welt. „The One to Brag About“ erkennt und feiert die Tatsache, dass die Teilnahme, die Beurteilung und der Sieg bei The One Show wirklich etwas ist, mit dem man prahlen kann.“

„Wie findet man einen neuen Weg, über Auszeichnungen zu sprechen? Wir haben lange und gründlich darüber nachgedacht und über die Auszeichnungskultur im Allgemeinen“, fügte Anika Ramani, Director of Branding & Design, NOT W+K, hinzu. „Als wir durch die sozialen Medien stöberten und nach innen schauten, starrten uns unsere Einsichten direkt ins Gesicht. Wir haben uns alle der bescheidenen Prahlerei schuldig gemacht. Überall, wo wir hinsahen, posteten Menschen über ihre Erfolge, taten aber ihr Bestes, um es lässig wirken zu lassen. Wir wollten diese Norm auf den Kopf stellen, den Leuten die Möglichkeit geben, zu prahlen, Menschen helfen, die nicht wissen, wie man prahlt, und unserer Branche einen Grund zum Feiern geben.“

Anmeldungen, Fristen und Bekanntgabe der Gewinner

Anmeldungen für The One Show 2024 können ab sofort hier eingereicht werden, wobei die Gebühren nach jeder Frist steigen. Die reguläre Frist ist der 26. Januar 2024, die verlängerte Frist ist der 16. Februar 2024 und die letzte Frist ist der 1. März 2024.

Die vollständige Liste der mehr als 250 Top-Kreativen, die in den Jurys von The One Show 2024 vertreten sein werden, finden Sie hier. Die Finalisten werden im April 2024 bekannt gegeben und die Gewinner der Gold‑, Silber- und Bronze-Bleistift- und Verdienstmedaillen werden während der Creative Week in New York vom 13. bis 17. Mai 2024 bekannt gegeben.

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.