Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Premiere von „Nespresso Live“: Digitale Mediensysteme setzte Live Shopping via Streaming um
© DMS/Nitz

Premiere von „Nespresso Live“: Digitale Mediensysteme setzte Live Shopping via Streaming um

„Nespresso Live“: Digitale Mediensysteme setzte Live Shopping via Streaming um

Am 13. Dezember verwandelte sich das Nespresso Atelier in der Kärntner Straße 9 erstmals zum Setting für eine Online Show.

Coffee Bard Lisa-Marie Bauer und Coffee Ambassador Michael Ilsanker präsentierten sehr lebendig, wie man Kaffee am besten mit Milch zubereiten kann, stellten Kaffeesorten und ihre Lieblingsmaschine vor und gaben Praxistipps. Die Zuseherinnen und Zuseher erhielten einen Einblick in die Highlights der Angebote von Nespresso und konnten sich während der rund 30-minütigen Show Angebote und einen wertvollen Gutschein sichern. Das Nespresso-Team beantwortete im Live-Chat die Fragen der Zuseherinnen und Zuseher.

Für die dramaturgische Konzeption und die technische Umsetzung verantwortlich war die Digitale Mediensysteme GmbH (DMS). Nach der gelungenen Premiere erklärte DMS-Chief Marketing Officer Oliver Nitz: „Wir haben erlebt, dass die Marke Nespresso durch die hohe Emotionalität beim Kaffeegenuss für ein solches Format besonders gut geeignet ist. Dazu förderte noch die Weihnachtszeit das Engagement der Kundinnen und Kunden. Generell sind die Einsatzmöglichkeiten für Live-Shopping sehr vielfältig, sie reichen von Produktpräsentationen über direkten Verkauf, direktes Feedback, bezahlte Werbeeinschaltungen etc.“

Live-Shopping macht Einkaufserlebnis aus dem stationären Handel digital

Kundenerlebnisse zu schaffen ist für uns bei Nespresso ein wichtiger Bestandteil unserer DNA. Mit Nespresso Live haben wir die Möglichkeit, Customer Experience, Consumer Engagement und Verkauf miteinander zu vereinen. Dabei war es uns wichtig, authentisch und sehr nahe am Kunden zu bleiben“ so Klaus Slamanig, Nespresso B2C Commercial Director, „mit unserer Atelier Flagship-Boutique in Wien hatten wir den perfekten Ort für die Umsetzung. So konnten wir das dortige Einkaufserlebnis über unsere Website zu den Zusehern nachhause bringen – ganz im Sinne unseres Omnichannel Ansatzes.“

Live-Shopping bedeutet den Shift vom Shop Design zum Set Design. Das Setting ist dabei fast wie im stationären Handel: Echte Menschen präsentieren echte Produkte in emotionaler Nähe und im Live-Dialog. DMS bietet Basisworkshops, mobile Studio-Setups und auch ein großes Studio zur Miete sowie Software-Lösungen mit Interaktionsmöglichkeiten etc. an und verfügt über ein umfangreiches Netzwerk von professionellen Dienstleistern. Das Wiener Unternehmen brachte im Vorjahr den Handelstrend nach Österreich und konnte etwa bereits für andere namhafte Brands Live Shopping-Anwendungen umsetzen.

Die Aufzeichnung von „Nespresso Live“ ist hier abrufbar.

Picture of Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Subtract” von Leidy Klotz

Durch die Verknüpfung von Verhaltenswissenschaft und Design bietet „Subtract“ von Leidy Klotz eine wissenschaftliche Würdigung der Gründe, warum wir die Reduktion zu wenig nutzen – und wie wir ihr ungenutztes Potenzial erschließen können.