Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Johanna Praschberger

Mediaplus und Asfinag-Teams: Tanja Pöltl, Lena Artes, Sandra Schnupfeil, Petra Mödlhammer, Bernhard Redl und Bianca Spanring

Mediaplus gewinnt ASFINAG-Ausschreibung

Die ASFINAG hat sich im Rahmen einer österreichweiten Ausschreibung für Mediaplus Austria entschieden. Der Grundstein der Zusammenarbeit ist eine Mediastrategie, die auf einem tiefgreifenden Verständnis der Zielgruppe und Daten beruht.

Die neue Media-Agentur der ASFINAG heißt Mediaplus Austria. Als Ergebnis eines zweistufigen, von Auditoren begleitenden Pitchverfahrens wurde Mediaplus Austria als strategischer Partner für Media-Consulting und ‑abwicklung auserwählt. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht eine datengetriebene Kommunikationsstrategie, die das Unternehmen „ASFINAG“ als innovativen und nachhaltigen Teil der Mobilitätswende in Österreich darstellt. Unter dem Motto „Stark im Impact, nachhaltig im Tun, nahe an der Zielgruppe“ ermöglicht Mediaplus Austria die wesentlichen Echtzeit-Potenziale für die ASFINAG zu identifizieren und in der Aussteuerung zu orchestrieren.

„Die ASFINAG befindet sich im größten Transformationsprozess ihrer Geschichte – weg von einem reinen Infrastrukturbetreiber hin zu einem nachhaltigen und innovativen Mobilitätspartner. Daher war uns bei der Auswahl des Agenturpartners wichtig, dass auch in der Kommunikation gemeinsam neue Wege beschritten werden. Mediaplus Austria hat uns mit strategischem Verständnis und innovativen Lösungsansätzen für unsere kommenden Herausforderungen zu 100 Prozent überzeugt“, so Petra Mödlhammer, Head of Marketing & Communications bei der ASFINAG.

„Bei manchen Ausschreibungen merkt man sofort, dass die inhaltlichen, fachlichen und persönlichen Anforderungen perfekt zu einem passen. Die ASFINAG ist ein vielseitiges, modernes Unternehmen, das uns erlaubt, Echtzeit Potenziale zu nützen und noch zielgerichteter zu kommunizieren. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit“, ergänzt Bianca Spanring, Group Head Consulting & Planning bei Mediaplus Austria, über den Etatgewinn.

Picture of Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Subtract” von Leidy Klotz

Durch die Verknüpfung von Verhaltenswissenschaft und Design bietet „Subtract“ von Leidy Klotz eine wissenschaftliche Würdigung der Gründe, warum wir die Reduktion zu wenig nutzen – und wie wir ihr ungenutztes Potenzial erschließen können.