Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© f-stop.at/Gerald Loidl

Ina Bauer, Katharina Schneider, Rainer Will bei der Verleihung des Österreichischen Handelspreises 2023

Katharina Schneider wurde mit Österreichischem Handelspreis 2023 ausgezeichnet

Die höchste Auszeichnung des heimischen Handels wurde am 5. Oktober in Gmunden im Rahmen des TAG DES HANDELS vom Handelsverband verliehen. MediaShop CEO Ina Bauer hielt die Laudatio für Gewinnerin Katharina Schneider.

Die legendäre Handelsmanagerin, Startup-Investorin, Keynote-Speakerin und Autorin Katharina Schneider wurde gestern Abend in Gmunden (OÖ) mit dem Österreichischen Handelspreis 2023 für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Die feierliche Übergabe des wichtigsten heimischen Handelspreises fand unter dem Beisein des Oberösterreichischen Landeshauptmanns Thomas Stelzer im Rahmen des Handelsverband-Kongresses „TAG DES HANDELS” vor mehr als 400 BesucherInnen statt.

Die Laudatio hielt Ina Bauer, Geschäftsführerin von MediaShop, Präsidialrätin des Handelsverbandes und langjährige Weggefährtin von Katharina Schneider. Auch Handelsverband-Präsident Stephan Mayer-Heinisch und HV-Geschäftsführer Rainer Will würdigten Katharina Schneider für ihren Weitblick, ihr Wirken für die österreichische Handelsbranche und ihre wertvollen Beiträge zum weiteren Wachstum des Handelsverbandes.

Katharina Schneider: Von MediaShop über Puls 4 bis zum Handelsverband

Vor mehr als 20 Jahren baute Katharina Schneider ihr erstes Startup auf. Jede Menge weiterer Investments und erfolgreiche Exits sollten folgen. Unter anderem revolutionierte sie den internationalen Markt des Direct Response Television (DRTV) und wandelte MediaShop – einst ein „oldfashioned“ Teleshopping-Unternehmen – in ein international erfolgreiches und renommiertes Omnichannel-Unternehmen. Dabei richtete sie ihren Fokus nicht nur auf den weltweiten Verkauf, sondern auch auf die Entwicklung und Produktion innovativer Produkte. Mit ihrer Präsenz auf über 160 TV-Kanälen europaweit, 320 Stunden tägliche Sendungen, innovativen Produkten und bekannten TV-Stars, etablierte sich Mediashop als größter DRTV-Anbieter im deutschsprachigen Raum und Osteuropa und erreicht heute fast 150 Millionen potenzielle Kunden.

Als Investorin der Puls 4 Startup-Show „2 Minuten 2 Millionen“ wurde Katharina Schneider einem Millionenpublikum bekannt. Sie unterstützt zahlreiche GründerInnen mit Cash-Investments und Knowhow bei der Entwicklung innovativer Produkte und Geschäftsmodelle sowie beim Aufbau professioneller Vertriebsnetze.

Zwei Jahre lang fungierte Katharina Schneider auch als Präsidialrätin des Handelsverbandes sowie als Leiterin des HV-Ressorts „Omnichannel, Innovation & Startups“. Dank ihrem unermüdlichen Einsatz, ihrer Leidenschaft und Kompetenz konnte die Startup-Community des Handelsverbandes auf eine neue Stufe gehoben werden.

„Katharina Schneider hat als Innovatorin und Visionärin weit über den Tellerrand des Handels geblickt und die gesamte Branche nachhaltig geprägt. Ihr Einfluss auf die Digitalisierung des Retail-Sektors in Österreich ist evident. Mit ihrer Bilderbuchkarriere ist sie ein echtes Musterbeispiel für erfolgreiche Frauen in Führungsrollen des österreichischen Handels”, so Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will.

Picture of Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Factfulness” von Hans Rosling

Bill Gates sagte über dieses Buch folgendes: „Eines der wichtigsten Bücher, die ich je gelesen habe – ein unverzichtbarer Leitfaden, um klar über die Welt nachzudenken.“