Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Rosenbauer

Jürgen Eppinger, Head of Digital Marketing und Geschäftsführer von Rosenbauer E-Commerce

Jürgen Eppinger, Rosenbauer: „Bei der JETZT Shopping zeige ich, wie digitale Transformation in einem über 150 Jahre alten Traditionsunternehmen umgesetzt wird.”

Im Interview verrät Jürgen Eppinger, Head of Digital Marketing und Geschäftsführer von Rosenbauer E-Commerce, spannende Details zu seiner Best Practice Keynote, die er im Rahmen der JETZT Shopping am 10. und 11. Oktober halten wird. JETZT Tickets sichern!

Am 10. und 11. Oktober 2023 findet die Fachkonferenz JETZT Shopping in Wien statt. Was erwarten Sie sich persönlich von der Fachkonferenz?

Jürgen Eppinger: Viele neugierige Geister, greifbare Best-Practice-Beispiele und interessante Gespräche und Inputs. Vor allem auf Fachkonferenzen merkt man, dass der Austausch nochmal viel produktiver und konstruktiver ist als auf vielen größeren Messen/Event/Festivals, wo dies inzwischen oft verloren geht. Man geht zwar mit vielen Taschen und Kugelschreiber Heim, aber leider oft ohne konkrete Praxis-Beispiele.

Sie halten die Best Practice Keynote „Wie Rosenbauer seine E‑Commerce-Aktivitäten befeuert“. Was dürfen sich die KonferenzteilnehmerInnen von Ihrem Auftritt erwarten?

Eppinger: Auf jeden Fall ein greifbares Beispiel, wie digitale Transformation in einem über 150 Jahre alten Traditionsunternehmen bei einem Weltmarktführer praktisch umgesetzt werden kann – und das ohne Millionen von Euro investieren zu müssen. Und wie dadurch u.a. Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner, die tagtäglich ihr Leben aufs Spiel setzen, schnell und einfach ihre Ausrüstung bestellen können und gleichzeitig aber auch dem Vertrieb geholfen wird mehr Leads und dadurch Umsatz zu generieren.

Was fasziniert Sie an den Möglichkeiten im Bereich Online Marketing am meisten?

Eppinger: Ich vergleiche das sehr gerne mit meinem Hobby dem Boxsport. Man muss ein paar Grundschläge/Grundlagen können, damit kommt man schon sehr weit. Aber wenn man die beherrscht, begibt man sich in eine unglaubliche Komplexität, die oft unterschätzt wird. Es geht inzwischen im Online Marketing um viel mehr als nur ein paar Facebook Postings zu tätigen – von umfangreichen Reports, Customer Journey Analysen bis hin zur Beobachtung und Bespielung von neuen Kanälen wie TikTok, die innerhalb von wenigen Monaten bzw. Jahren komplette Wirtschaftszweige verändern können. Und vor allem die Kombination mit dem „klassischen“ Marketing – denn Dinge wie z.B. Web2Print sind aktueller und wichtiger denn je. 

Was ist aus Ihrer Sicht das größte Missverständnis in Zusammenhang mit Online Marketing?

Eppinger: Teilweise die die Banalisierung. Wie schon erwähnt, basiert Online Marketing auf den Grundlagen der Internet-Technik, welche ja im Detail sehr komplex ist. Wenn man es oberflächlich betrachtet, sind Dinge wie Social Media, Newsletter, CMS Systeme etc. sehr leicht zu bedienen, was wichtig ist und dies Online Marketing auch so erfolgreich macht. Wenn man aber in die Tiefe geht – und das muss man, um erfolgreich zu sein – wird es kompliziert. Man siehe sich nur die Thematik Google Ads an und wie viele unzählige Möglichkeiten es hier gibt, „banale“ Keywords zu steuern. Und dass Online Marketing nur für junge Menschen ist… das ist wohl das gleiche Gerücht, wie dass Leoni Messi zum FC Floridsdorf wechselt… es stimmt einfach nicht.

Welche Trends erwarten Sie in den kommenden Jahren im Bereich Online Marketing?

Eppinger: Auf jeden Fall das Thema AI im Bereich der textuellen Klassifizierung– ich habe die letzten Postings damit ausprobiert und es funktioniert schon erstaunlich gut. Man muss natürlich noch stark eingreifen aber es unterstützt schon optimal. Und das Thema Lead-Management: Man merkt, dass hier u.a. Meta viel tut und z.B. Anzeigen-Möglichkeiten erweitert, um nicht nur mehr „klassisches“ Branding betreiben zu können, sondern auch wirklich hochwertige, weiterverwendbare Daten zu bekommen.

Jürgen Eppinger (Rosenbauer E‑Commerce) wird im Rahmen der JETZT Shopping einen Vortrag halten. Die Fachkonferenz JETZT Shopping findet am 10. und 11. Oktober 2023 im Saal der Labstelle Wien statt. Sichern Sie sich jetzt hier Ihre Tickets.

Picture of Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.