Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© MOMENTUM Wien

Katrin Lorenz (UIM) und André Rathammer (adverserve) bei ihrer Best Practice Keynote im Rahmen des JETZT SUMMIT 2024.

JETZT SUMMIT: Erfolgreiche Brandformance im Digital-Hub von GMX

Katrin Lorenz (GMX) und André Rathammer (adverserve) präsentierten beim JETZT SUMMIT 2024 eine Best Practice Keynote rund um E-Mails und E-Mail-Marketing sowie Touchpoints für Branding und Performance.

„Totgesagte leben länger, zeigt die E‑Mail”, eröffnete Katrin Lorenz (GMX, United Internet Media) die Nachmittags-Best Practice Keynote am ersten Tag beim JETZT SUMMIT. Und, etwas überraschend, der E‑Mail-Konsum steigt immer noch, zitiert Lorenz aus einer aktuellen Studie von GMX zur E‑Mail-Nutzung in Österreich. Einer der Treiber für diese Entwicklung ist E‑Commerce. „E‑Mail-Posteingänge sind die Kontrollzentren des digitalen Lebens: Kommunikation, Shopping, Identifizierung – alles wird über die Inbox abgewickelt. Das E‑Mail-Postfach ist damit hochrelevant und bietet zahlreiche Touchpoints für Branding und Performance Kampagnen.”

Commerce-Media und E‑Commerce-Media sind, so Lorenz, weltweit die am stärksten wachsenden Werbeformen und tragen deutlich zur Performance-Steigerung bei. Die GMX-Expertin: „Der Blick über den Tellerrand lohnt sich immer. Gerade bei Cross-Channel-Konzepten helfen Insights aus anderen Fachgebieten. Commerce Media lebt von der Vernetzung von Daten zu wirkungsvollen Formaten und überwindet dabei zuvor getrennte Silos.”

Newsletter im privaten Postfach performen

Aber auch Newsletter im privaten Postfach haben für die KonsumentInnen eine hohe Relevanz und einen enormen Nutzwert, weil sie gezielt gelesen werden und dann auch in hohem Ausmaß zum Kauf führen, wenn sie ein UserInnen-relevantes Angebot enthalten.

André Rathammer (adverserve) ergänzte die Ausführungen von Lorenz mit einem Erfolgs-Case der Post-Tochter Bank99. Über GMX fand adverserve eine kostengünstige Lösung, um die Bank99 im relevant Set der ÖsterreicherInnen nach vorne zu bringen. Erfunden und kommunikativ transportiert wurde dazu das „Flexsparen99” mit einem Zinssatz von 3 Prozent. Bei überraschend geringen Kosten per Visit.

Albert Sachs

Albert Sachs

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.