Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© MOMENTUM Wien

Michael Pollaschak,​ Director Marketing, Sales & eCommerce​ CEWE und Ernest Michelini​, Junior CRM Manager ​CEWE

JETZT E‑Mail: Ein Blick in die E‑Mail-Marketing-Strategien von Tchibo/Eduscho und CEWE

Nach der Mittagspause am Conference Day der JETZT E-Mail am 31. Jänner gaben Manfred Ruß (Tchibo/Edischo) sowie Michael Pollaschak und Ernest Michelini beide (CEWE) spannende Einblicke in die E-Mail-Marketing-Strategien ihrer jeweiligen Unternehmen.

Manfred Ruß ist Head of E‑Commerce von Tchibo/Eduscho und hielt beim Conference Day der JETZT E‑Mail am 31. Jänner eine Best Practice Keynote mit dem Titel „„Wirklich Gutes entdecken“ – Die Rolle von E‑Mail-Marketing bei Tchibo/Eduscho”. Jede Woche neue, wechselnde Non Food-Sortimente und ein umfangreiches Angebot rund um Kaffee – vertrieben im Online Shop, den eigenen Filialen als auch im Lebensmittelhandel. Wie gelingt es KonsumentInnen immer wieder neu zu inspirieren? Welche Rolle spielt der Newsletter in der Vermarktung? Ein Blick in die Praxis von Tchibo/Eduscho.

Nach einem kurzen Intro zur Marke ging es direkt zur Sache: „Wir nutzen vier Vertriebskanäle um unseren KundInnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten​: in unseren Filialen, im Online Shop, im Depotsystem sowie dem Lebensmitteleinzelhandel und unser sogenanntes Tchibo Coffee Service (B2B)”, erläuterte Ruß. Der Tchibo/Eduscho-Newsletter wird wöchentlich jeden Dienstag versendet und dient der Inspiration für die Zielgruppe. 

„In sogenannten Trigger Mailings & Cycles erhalten unsere KundInnen, hauptsächlich Frauen, zum Beispiel zum Geburtstag ein Mailing. Wir machen es so, dass die KundInnen bereits 7 Tage vor ihrem Geburtstag einen 10 Euro Online-Gutschein erhalten. Am Geburtstag selbst versenden wird ein weiteres Mail mit einem Reminder für den Gutschein sowie eine Einladung zu gratis Kaffee und Kuchen in einer Filiale.” Außerdem verschickt Tchibo/Eduscho Mailings zu folgenden Anlässen: Welcome Mailings nach der Anmeldung zum Tchibo/Eduscho-Newsletter, beim Warenkorbabbruch, zu Produktbewertungen sowie unterschiedliche Mailings zur Kaufvermeidung bzw. zur Vermeidung von Inaktivität. „Zahlt sich das alles aus? Definitiv! Mehr als ein Viertel der Website-BesucherInnen kommt durch E‑Mail-Aktivierungen und ist somit der wichtigste Sales-Kanal für uns,” schließt Ruß ab.

JETZT E-Mail: Ein Blick in die E-Mail-Marketing-Strategien von Tchibo/Eduscho und CEWE
MOMENTUM Wien

Best Practice Keynote: So holt CEWE für das Fotobuch mittels E‑Mail-Marketing seine Kunden ab

Michael Pollaschak,​ Director Marketing, Sales & eCommerce​ CEWE und Ernest Michelini​, Junior CRM Manager ​CEWE, folgten mit einer weiteren spannenden Best Practice Keynote, die Einblicke in die E‑Mail-Strategie von CEWE lieferte. Nach einem Intro rund um das Unternehmen erklärten die beiden, dass „das A&O unserer Newsletter-Kommunikation ist, Anlässe hervorzuheben und zu inspirieren und motivieren. Wir nutzen authentische Testimonials, lassen unsere KundInnen zu Wort kommen und zeigen so auch unsere Inhouse Shootings.”

„Wir setzen bei unseren Mailings auf Individualisierung als Erfolgsversprechen – durch dynamischen Content, der anspricht.” 

Abschließend warfen Pollaschak und Michelini noch einen Blick in die Zukunft: „2024 planen wir in unserer E‑Mail-Strategie, Reaktivierungen zu intensivieren, Cross-Channel auszubauen und wir wollen einen WhatsApp-Newsletter starten.”

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.