Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Pixabay

Apple verteidigte im siebten Jahr in Folge die Spitzenposition. Der Markenwert von Apple stieg 2019 um 9 Prozent auf 234

Interbrands Best Global Brands 2019: Apple ist die wertvollste Marke der Welt

Laut dem Best Global Brand Ranking für 2019 sind Apple, Google und Amazon die drei wertvollsten Marken der Welt. LinkedIn und Uber wurden 2019 neu in das Ranking aufgenommen und Facebook fällt aus den Top Ten.

Summercamp Digital Marketing & AI im August: Jetzt anmelden!

Die Sommer Special Edition des Crashkurses „Digitalisierung für MarketingentscheiderInnen“ findet an fünf Tagen zwischen 21. und 27. August in einer entspannten, sommerlichen Location statt. Der Workshop bietet praxisnahes Know-how, Networking und Einblicke in Trendthemen wie AI & Retail Media.

Interbrand veröffentlichte am 17. Oktober die Best Global Brands 2019. Das ist die Rangliste der 100 wertvollsten Marken der Welt. Auf den ersten Blickt scheint sich das Ranking im Vergleich zu den Vorjahren kaum verändert zu haben, jedoch gibt es zahlreiche Neuerungen im Ranking 2019. Uber wurde mit einem Markenwert von 5,71 Milliarden US-Doller auf Platz 87 in das Ranking aufgenommen und LinkedIn stößt 2019 mit einem Marktwert von 4,84 Milliarden US-Doller auf Platz 98 dazu. Weniger erfreulich fällt die diesjährige Bewertung für Facebook aus: Das Social Network fällt mit einem Wert von 39,86 Milliarden US-Doller im Ranking von Platz 9 auf 14 und ist somit nicht mehr unter den Top 10. Apple, Google und Amazon konnten ihren Status als die drei wertvollsten Marken der Welt weiterhin verteidigen.

Die Top Ten der wertvollsten Marken der Welt

Apple und Google konnten im siebten Jahr in Folge ihre Spitzenposition verteidigen. Der Markenwert von Apple stieg um 9 Prozent auf 234,24 Milliarden US-Doller, der von Google um 8 Prozent auf 167,71 Milliarden US-Dollar. Amazon legte mit einem Wachstum von 24 Prozent stark zu und liegt mit 125,26 Milliarden US-Dollar nach 2018 zum zweiten Mal auf Platz 3.

Microsoft platziert sich im Top Ten Ranking mit 108,85 Milliarden US-Dollar auf Platz 4. Coca-Cola folgt mit 63,37 Milliarden US-Dollar auf Platz 5 und Samsung macht sich mit einem Markenwert von 61,09 Milliarden US-Dollar auf Platz 6 breit. Toyota rangiert auf Platz 7 und weist einen Wert von 56,25 Milliarden US-Dollar vor und Mercedes-Benz klassiert sich mit 50,83 Milliarden US-Dollar Markenwert auf Platz 8. Der Fast-Food-Riese McDonald’s liegt mit 45,36 Milliarden US-Dollar auf Platz 9 und Disney schließt mit einem Markenwert von 44,352 Milliarden US-Dollar die Top Ten ab.

Interbrands Best Global Brands 2019: Apple ist die wertvollste Marke der Welt
Interbrand

1999 veröffentlichte Interbrand das erste Ranking der wertvollsten Marken, daher feiert das Best Global Brands Ranking dieses Jahr 20-jähriges Jubiläum. „Jahrzehntelang ging es beim Aufbau einer Marke nur um die Positionierung. Doch das Zeitalter der Markenpositionierung ist vorbei”, erklärt Charles Trevail, Global CEO von Interbrand. „In einer Welt, in der sich Kundenerwartungen schneller entwickeln als Unternehmen, können Marken nicht länger getrennt von Unternehmen betrachtet werden.” Auch Simon Thun, CEO von Interbrand Central & Eastern Europe, zieht ein Zwischenfazit: „Mehr denn je werden Marken heute danach beurteilt, was sie tun und nicht nur danach, was sie sagen. Das gilt vor allem für den für Deutschland so wichtigen Automobil-Sektor. Die Automobilindustrie steht vor den größten und schwierigsten Herausforderungen. Die Branche benötigt einen mutigen Schritt von einer oder mehreren der großen Marken aus dem Automobil- oder vielleicht sogar aus dem Technologie-Sektor, um den Erwartungen der Kunden zu entsprechen und die Zukunft der Branche neu zu gestalten”.

Platz 11 bis 100 im Überblick

Rang 11: BMW
Rang 12: IBM
Rang 13: Intel
Rang 14: Facebook
Rang 15: Cisco
Rang 16: Nike
Rang 17: Louis Vuitton
Rang 18: Oracle
Rang 19: GE’s technology
Rang 20: SAP
Rang 21: Honda
Rang 22: Chanel
Rang 23: American Express
Rang 24: Pepsi
Rang 25: J.P. Morgan
Rang 26: IKEA
Rang 27: UPS
Rang 28: Hermés
Rang 29: ZARA
Rang 30: H&M
Rang 31: Accenture
Rang 32: Budweiser
Rang 33: Gucci
Rang 34: Pampers
Rang 35: Ford
Rang 36: Hyundai
Rang 37: Gillette
Rang 38: Nescafé
Rang 39: Adobe
Rang 40: VW
Rang 41: Citi
Rang 42: Audi
Rang 43: Allianz
Rang 44: eBay
Rang 45: Adidas
Rang 46: Axa
Rang 47: HSBC
Rang 48: Starbucks
Rang 49: Phillips
Rang 50: Porsche
Rang 51: L’Oréal
Rang 52: Nissan
Rang 53: Goldman Sachs
Rang 54: HP
Rang 55: Visa
Rang 56: Sony
Rang 57: Kellog’s
Rang 58: Siemens
Rang 59: Danone
Rang 60: Nestlé
Rang 61: Canon
Rang 62: Mastercard
Rang 63: Dell Technologies
Rang 64: 3M
Rang 65: Netflix
Rang 66: Colgate
Rang 67: Santander
Rang 68: Cartier
Rang 69: Morgan Stanley
Rang 70: Salesforce
Rang 71: Hewlett Packard
Rang 72: PayPal
Rang 73: Fedex
Rang 74: Huawei
Rang 75: Lego
Rang 76: Caterpillar
Rang 77: Ferrari
Rang 78: Kia
Rang 79: Corona
Rang 80: Jack Daniel’s
Rang 81: Panasoc
Rang 82: Dior
Rang 83: DHL
Rang 84: John Deere
Rang 85: Landrover
Rang 86: Johnson & Johnson
Rang 87: Uber
Rang 88: Heineken
Rang 89: Nintendo
Rang 90: Mini
Rang 91: Discovery
Rang 92: Spotify
Rang 93: KFC
Rang 94: Tiffany & Co
Rang 95: Hennessy
Rang 96: Burberry
Rang 97: Shell
Rang 98: LinkedIn
Rang 99: Harley Davidson
Rang 100: Prada

Hier geht’s zu den Interbrands Best Global Brands 2019.

Picture of Christina Ebner

Christina Ebner

Chris Budgen

„Subtract” von Leidy Klotz

Durch die Verknüpfung von Verhaltenswissenschaft und Design bietet „Subtract“ von Leidy Klotz eine wissenschaftliche Würdigung der Gründe, warum wir die Reduktion zu wenig nutzen – und wie wir ihr ungenutztes Potenzial erschließen können.

Es gibt neue Nachrichten