Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Pixabay

iab US-Studie „Finding Success in In-Game Advertising“ räumt mit Vorurteilen auf

Die Studie des iab US „Finding Success in In-Game Advertising“, durchgeführt von Mediascience im Jahr 2023, befasst sich mit In-Game-Werbung in Videospielen und versucht, die Wahrnehmung von KundInnen und Agenturen auf diesem Gebiet zu erfassen.

Die aktuelle iab US-Studie rund um In-Game-Advertising kommt zu dem Schluss, dass Vorurteile gegenüber In-Game-Werbung weit verbreitet und oft falsch sind. Es wird herausgearbeitet, dass In-Game-Werbung eine Möglichkeit ist, eine große und vielfältige Zielgruppe zu erreichen und, dass die Investitionen in In-Game-Werbung zunehmen.

Die Studie behandelt folgende Themen:

  • Gamer als Zielgruppe
  • Warum Gaming – warum jetzt?
  • Die fünf wichtigsten Vorurteile gegen In-Game-Werbung, die KundInnen und Agenturen am Investieren hindern
  • Wie wird die Wirksamkeit von In-Game-Werbung gemessen und welche Standards sind verfügbar?
  • Wie man In-Game Advertisings auf allen Ebenen (upper, middle, lower) des Funnels erfolgreich einsetzen kann
  • Welche Maßnahmen schlagen der Bericht und die ForscherInnen vor, um Investitionen und Innovationen in diesem Bereich freizusetzen?

Hier können Sie die gesamte Studie kostenpflichtig und als iab-Mitglied herunterladen.

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.