Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Pexels

iab austria initiiert Kamingespräche auf LinkedIn mit Alexander Tauchhamer von Dr. Oetker

Das iab austria bittet prägende Managerinnen und Manager zum interaktiven Talk. Statt im gediegenen Herrschaftszimmer finden die Gespräche auf LinkedIn statt, das sich zum digitalen Wohnzimmer der Business Community entwickelt hat.

Beim neuen „Firseside Chat“ des iab austria geht es – ganz im Gegensatz zu anderen Veranstaltungsformaten der größten Interessenvertretung der Digitalwirtschaft – nicht um aktuelle Trends im Digitalmarketing oder juristische Entwicklungen, sondern um das große Bild und die Persönlichkeit. Manager offenbaren, was sie inspiriert und wie sie Probleme lösen, wie sich ihre Laufbahn gestaltete und wie sie die Brücke zwischen Ergebnisdruck und People Management schlagen. Über Erfolge und Misserfolge wird ebenso gesprochen wie über den Umgang mit aktuellen Krisen wie Inflation, volatiler Wirtschaftssituation und geopolitischen Turbulenzen. Einschätzungen zur Entwicklung des Arbeitsmarkts werden ebenso besprochen wie der persönliche Zugang zu Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Entwicklungen.

„Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des iab webAD möchten wir im Vorfeld tiefer in die Branche blicken und prägende Menschen der Digitalwirtschaft zu Wort kommen lassen. Mit dem iab webAD bilden wir seit 20 Jahren Trends, Entwicklungen und geniale Innovationen ab. Im ‚Fireside Chat‘ möchten wir arrivierte Managerinnen und Manager um ihre Einschätzungen zu globalen Themen und langfristigen Entwicklungen befragen. Wir sind stolz, mit Alexander Tauchhammer, Rosa Merlicek und Andrea Unger-Posch drei Gesprächspartnerinnen und ‑partner gewonnen zu haben, die Trends setzen und digitale Transformation zu ihrer beruflichen Lebensaufgabe machen“, künftig iab-austria-Präsident Markus Plank an.

Bereits am Dienstag, den 16. Mai 2023, um 11.00 Uhr, feiert der „Fireside Chat“ mit Alexander Tauchhamer von Dr. Oetker Premiere auf LinkedIn. Am 27. Juni gastiert Rosa Merlicek (Merlicek & Partners) im digitalen Kaminzimmer, bevor Andrea Unger-Posch (Ströck), die von der IAA zur Marketerin des Jahres ernannt wurde, am 6. Juli 2023 den Reigen schließt.

Gernot Kammerer

Gernot Kammerer

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.