© Hans Rudolf Schulz

Erich Comer, Geschäftsführer von Knuspr in Deutschland und neuer CEO von gurkerl.at

gurkerl.at hat einen neuen CEO: Erich Comer

Die Rohlik Group legt die Führung der beiden Tochterunternehmen Gurkerl (Österreich) und Knuspr (Deutschland) zusammen. Knuspr-CEO Erich Comor folgt Maurice Beurskens.

Erich Comor, Geschäftsführer von Knuspr in Deutschland, ist nun auch für Gurkerl in Österreich als Geschäftsführer verantwortlich. Außerdem soll 2023 weiter in beide Unternehmen investiert werden. Dabei sollen alle drei bestehenden Logistikzentren in Wien, München und Frankfurt voll automatisiert werden. So soll die Produktivität an den Standorten gesteigert werden.

„Wir haben als Rohlik Group bereits in der Tschechischen Republik und in Ungarn bewiesen, dass wir dank unseres starken Geschäftsmodells und Kundenangebots gewinnbringend wirtschaften. In München sehen wir, welchen herausragenden Effekt die Automatisierung auf die Produktivität des Standortes hat. Wir sind überzeugt, dass wir dadurch auch hier bald schwarze Zahlen schreiben. Sobald wir dieses Ziel erreicht haben, fassen wir die Expansion in weitere Städte ins Auge”, so Tomáš Čupr, Gründer der Rohlik Group. „Nicht zuletzt dank unserer letzten Finanzierungsrunde über 220 Millionen Euro im Juni 2022 verfügen wir sowohl für die aktuellen Investitionen in Deutschland und Österreich, als auch für kommende Erweiterungen in andere Standorte über genügend finanzielle Mittel”