Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Elisabeth Kessler/MOMENTUM Wien

Das Fachportal ForumF würdigte die Finance Marketer of the year 2022 in Kooperation mit dem FMVÖ in vier Kategorien: nämlich „Banken“, „Versicherungen“, „Payment“ und „Innovation“. Weiters wurde ein Jurypreis für Sustainable Finance Marketing vergeben. Die Veranstalter sowie Sponsoren und Partner freuen sich mit den Finance Marketers of the year 2022.

Finance Marketer of the year Awards: Das sind die GewinnerInnen

ForumF zeichnete in Kooperation mit dem Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) die Besten der Besten der österreichischen Finanzmarketing-Community aus. Die Finance Marketer of the year 2022 in vier Kategorien wurden mittels Online-Voting ermittelt.

Gemeinsam mit der Brancheninstitution Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) hatte das Fachportal ForumF dazu aufgerufenen, mittels Online-Voting die tollsten, herausragendsten und cleversten Finanzmarketing-Profis des Jahres zu wählen. Nun ist die auf www.financemarketer.at durchgeführte Wahl geschlagen und die Finance Marketer of the year 2022 in vier Kategorien wurden am Abend des 6. Juni in der Eventlocation SAAL der Labstelle Wien in der Wiener Innenstadt verliehen: Christine Hofer (RLB Tirol) siegte in der Kategorie Banken. Sonja Schwarz (UNIQA) triumphierte in der Kategorie Versicherungen. Michael Pötscher (Paysafe) setzte sich in der Kategorie Payment durch. Und Isabella Frey (Erste Group/George Labs) trug den Sieg in der Kategorie Innovation davon. Über den von einer Expertenjury aus Vertretern von ForumF und FMVÖ verliehenen Jurypreis für den Sustainability Finance Marketer of the year 2022 darf sich Christian Jauk, Vorstandsvorsitzender von Schelhammer Capital und CEO der GRAWE Bankengruppe freuen.

Wahl der Finance Marketer of the year in vier Kategorien

Für die Wahl der Finance Marketer of the year 2022 haben Experten der heimischen Finanzmarketing-Community 36 Vorschläge für Nominierungen inklusive Begründung abgeliefert. ForumF hat daraus gemeinsam mit dem Vorstand des FMVÖ eine Shortlist zusammengestellt. Die Wahl der Finance Marketer of the year 2022 durch Österreichs Finanzmarketing-Community erfolgte von 15. Februar bis 15. April 2023 unter www.financemarketer.at. Als Kategoriensponsoren fungieren Visa (Banken), MediaBrothers (Versicherungen), PXP Financial (Payment) und media4more (Innovation) sowie froots (Jurypreis Sustainable Finance Marketing) gewonnen werden. Die Trophäen für die Wahl zum Finance Marketer of the year 2022 wurden von Rausgebrannt designt und hergestellt. Als Kooperationspartner fungierte der Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) – als Medienpartner konnte die Tageszeitung „Die Presse“ gewonnen werden. Die Promotion-Agentur Werbehelden stellte dankenswerterweise Promotoren für die Awardshow zur Verfügung.

Die Finance Marketer of the year 2022 im Überblick

Kategorie Banken

Finance Marketer of the year: Christine Hofer (Raiffeisen Landesbank Tirol)

2. Platz: Marlene Grünberger (Schelhammer Capital)

3. Platz: Barbara Bleier-Serentschy (Volksbank Wien)

Kategorie Versicherungen

Finance Marketer of the year: Sonja Schwarz (UNIQA)

2. Platz: Andreas Cieslar (Donau Versicherung)

3. Platz: Millad Shahini (Allianz Versicherung)

Kategorie Payment

Finance Marketer of the year: Michael Pötscher (Paysafe)

2. Platz: Piotr Kwasniak (Mastercard Österreich)

3. Platz: Odin Krismayr (Bluecode Africa)

Kategorie Innovation

Finance Marketer of the year: Isabella Frey (Erste Group/George Labs)

2. Platz: Stefan Theißbacher (willhaben)

3. Platz: Lena Gugenberger (Three Coins)

Jurypreis Sustainable Finance Marketing

Finance Marketer of the year: Christian Jauk (Schelhammer Capital/GRAWE Bankengruppe)

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.