© e-dialog

Rupert Tonn, Senior Director AdTech & Business Development e-dialog

e‑dialog eröffnet Standort in Berlin

e-dialog, die Agentur für Data Driven Marketing, baut mit einem weiteren Standort in Deutschland ihre internationale Präsenz weiter aus. Der Berliner Büro von e-dialog wird von Rupert Tonn geleitet.

„Seit fast 20 Jahren betreut e‑dialog Kunden im DACH-Raum und darüber hinaus standortunabhängig. Tatsächlich unterscheiden sich aber Kunden und Projekte in den Ländern schon in den Briefings. Unsere Niederlassungen in allen drei Ländern sind natürlich ein Pluspunkt im direkten Kundenkontakt und ermöglichen mehr Kundennähe sowie zusätzliche Formen der Zusammenarbeit für unsere Teams”, ist Rupert Tonn, Senior Director AdTech & Business Development e‑dialog, überzeugt. Rupert Tonn leitet außerdem das Berlin-Büro für e‑dialog.

Zu den Kunden, die vom neuen Standort profitieren, zählen unter anderem Telefónica mit den Marken O2, O2 Business und blau.de, Thalia, Galeria, Deutsche Familienversicherung, mytheresa, Carglass und viele mehr. Gleichwohl wird die Betreuung aller Kunden weiterhin nicht vom Standort abhängen, sondern team- und bereichsübergreifend koordiniert.

„Obwohl die Zusammenarbeit mit Kunden und im Team remote sowie hybrid gut funktioniert, schaffen wir mit dem Büro im Herzen Berlins einen Mehrwert für unsere MitarbeiterInnen und KundInnen”, so Siegfried Stepke, CEO und Gründer e‑dialog.

Knotenpunkt für Expertise und Zusammenarbeit internationaler ExpertInnen

Das mittlerweile über 100-köpfige Agentur-Team wächst kontinuierlich. e‑dialog konnte im vergangenen Jahr mehrere neue Digital Talents im nordöstlichen Deutschland gewinnen. Mit dem Standort in Berlin Mitte, im Herzen sowie dem Kreativ-Knotenpunkt der Stadt, wird eine Homebase für Kooperation, Austausch und Meetings sowie Socialising mit Team und Kunden sowie Partnern geschaffen.