Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© DMVÖ

DMVÖ präsentiert „Data Driven Marketing”-Studie am 14. November

Der DMVÖ und die Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Wien laden zum Online Talk über die neueste Data Driven Marketing-Studie am 14. November von 17 bis 18:30 Uhr ein. Die Studie wurde bereits zum dritten Mal durchgeführt.

In einem digitalen Zeitalter, in dem Daten den Unterschied ausmachen, präsentiert der DMVÖ die neuesten Trends im Bereich Data Driven Marketing in Österreich. Die TeilnehmerInnen finden heraus, wie sich Marketing Automation Tools und KI im heimischen Marketingumfeld entwickeln und wie sich diese Trends im Vergleich zu den vergangenen beiden Jahren verändert haben. Für alle Marketingbegeisterten bietet diese Studie eine wertvolle Benchmark. Mit den Erkenntnissen können Marketingstrategien noch präziser ausgerichtet werden. Die Studie wird in diesem Online Talk ausführlich präsentiert und ist im Nachhinein für DMVÖ-Mitglieder kostenlos erhältlich.

Die ExpertInnen für den Abend

Ulrike Kittinger: Als Geschäftsführerin bei der MTH Retail Group verantwortet Ulrike Bereiche wie eCommerce, Marketing und Analytics. Mit über 20 Jahren Führungserfahrung im Handel wird sie als Initiatorin die Veranstaltung moderieren und eine einleitende Einführung bieten.

„Wir vom DMVÖ wollen uns wie schon im Vorjahr ein Bild darüber machen, welchen Stellenwert der Einsatz von Daten in heimischen Marketingabteilungen für die Kundenansprache bereits heute hat und wie sich die Bedeutung von Data Driven Marketing in den kommenden Monaten und Jahren entwickeln wird“, erklärt Studieninitiatorin und DMVÖ-Vorstand Ulrike Kittinger, General Managerin E‑Commerce, CRM & Marketing DACH bei der MTH Retail Group.

Maximilian Mondel: Als Co-Founder der Agentur MOMENTUM Wien und Chefredakteur von verschiedenen Fachmagazinen hat Maximilian tiefgreifendes Wissen im Bereich Marketing und Digitalisierung. Er wird die Erkenntnisse der Studie im Detail präsentieren.

Harald Rametsteiner: Als Leiter mehrerer Masterlehrgänge an der Fachhochschule St. Pölten und mit einer umfangreichen Karriere im Marketing bringt Harald eine akademische Perspektive und Beweisbarkeit in die Präsentation ein.

Harald Rametsteiner, Lehrgangsleiter Digital Marketing und Lehrgangsleiter Eventmanagement an der FH St. Pölten, zeichnet federführend für die Umsetzung der Studie verantwortlich: „Als FH St. Pölten ist uns das Verbinden von Forschung und Praxis ein großes Anliegen. Das topaktuelle Thema Data Driven Marketing ist für uns in Lehre und Forschung wichtig. Daher unterstützen wir die aktuelle Studie des DMVÖ zu Data Driven Marketing in Österreich sehr gerne mit unserer wissenschaftlichen Expertise.“

Auch Alexandra Vetrovsky-Brychta, DMVÖ-Präsidentin und Business Director bei Prescreen/New Work SE, sieht die Studie als wichtige Grundlagenarbeit in einer noch jungen Marketingdisziplin: „Die Ergebnisse der Umfrage werden uns wie schon bei der Premiere im Jahr 2021 dabei helfen, ein Gefühl dafür zu entwickeln, inwiefern das Thema Data Driven Marketing bereits nachhaltig in Österreich angekommen ist.“ 

Agenda des Online Talks

  1. Einführung und Vorstellung durch Ulrike Kittinger
  2. Präsentation der Studienergebnisse durch Maximilian Mondel und Harald Rametsteiner
  3. Offene Diskussionsrunde und Fragerunde mit den TeilnehmerInnen

Hier können Sie sich direkt zum Online Talk (14. November, 17:00 bis 18:30 Uhr online) anmelden.

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.

Es gibt neue Nachrichten