Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Pixabay

Dailymotion Advertising weitet seine Präsenz in Europa mit der RTL AdAlliance aus

RTL AdAlliance erweitert die Werbereichweite von Dailymotion und fügt das Inventar der Online-Video-Plattform seinem umfangreichen CTV- und Videoinventar in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, in Großbritannien und in den nordischen Ländern hinzu

Dailymotion Advertising, die Werbeplattform des weltweit aktiven und unabhängigen Online-Video-Angebots, übergibt der RTL AdAlliance das Vermarktungsmandat seines Online Video- und Connected TV-Inventars. Das internationale Media Sales House der RTL Group erweitert sein Total Video-Portfolio um das Dailymotion-eigene Inventar, sowie deren Inhalte auf dem proprietären Player. Im deutschen Markt übernimmt Ad Alliance den Verkauf, während die RTL AdAlliance internationale Kampagnen umsetzt.

Dailymotion Advertising zeichnet neben der Vermarktung der eigenen Dailymotion-Angebote im Online Video‑, Mobil- und CTV-Bereich sowie der Dailymotion App, auch für die Vermarktung der Videoinhalte zahlreicher weiterer digitaler Medienmarken verantwortlich. Diese nutzen ebenfalls den Dailymotion-Player. Über Ad Alliance und die RTL AdAlliance können Werbetreibende nun noch einfacher, die über 450 Millionen monatlichen Nutzer und über 6 Milliarden Videoabrufe mit ihren Botschaften adressieren. Dafür wird das Videoinventar im Paket mit bekannten Medienmarken aus den Total Video-Portfolios der beiden Vermarktungshäuser vom linearen Fernsehen bis Online Video angeboten.

Michael Dorn, Chief Sales Officer Ad Alliance: „Dailymotion ist eine hervorragende Ergänzung in unserem Video-Portfolio. Die Nachfrage deutscher Werbungtreibende vor allem nach maximaler adressierbarer BigScreen-Reichweite steigt. Genau dafür ist das französische Videoportal hervorragend geeignet. Mit dem großen Inhalte-Katalog und den vielzähligen Partnerschaften hat sich Dailymotion zu einem der bedeutendsten Videoangebote etabliert. Mit den gut sortierten Themenchannels bietet das Angebot beste Voraussetzung, um Spots zur richtigen Zeit bei den richtigen Personen zu platzieren, was durch die werbefinanzierte Natur des Angebots auch bei Nutzenden gelernt und akzeptiert ist.”

Stephen Byrne, VP Partnership Development RTL AdAlliance: “Mit Dailymotion erweitern wir unser Angebot aus lokalen und internationalen Medienchampions um einen der fortschrittlichsten und erfolgreichsten europäischen Videoanbieter. Die Nachfrage nach Videoinhalten, von kurzen Online-Videos bis hin zu langen Formaten auf Smart-TVs, wächst rasant. Dailymotion ist Taktgeber, wenn es darum geht, den Nutzern qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung zu stellen, und ergänzt unser digitales Videoangebot hervorragend. Mit unserem Total Video-Ansatz und unserer guten lokalen Präsenz in Europa wollen wir Marken einen noch einfacheren Zugang zum Dailymotion-Inventar als Teil eines 360°-Medienangebots ermöglichen.”

Damien Alzonne, Head of Partnerships EMEA Dailymotion Advertising: “Die europäische DNA und der integrative Multiplattform-Ansatz für internationale Marken und Werbetreibende machen RTL AdAlliance zu einem optimalen Geschäftspartner für uns und unser internationales Publikum. Wir ergänzen die Marktexpertise unserer Medienpartner auf lokaler Ebene, darunter führende Brands wie Elle oder Le Parisien, durch Reichweite und internationales Know-how. Unsere Werbekunden erhalten einen echten Mehrwert über eine umfassende technologische Infrastruktur und den hochwertigen Service, den die RTL AdAlliance bietet.”

Die Partnerschaft wurde zunächst erfolgreich in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in den nordischen Ländern getestet, bevor sie nun auch in Frankreich und Großbritannien ausgerollt wird. Dailymotion greift dafür auf eine umfassende Sales-Struktur mit einem paneuropäischen Vertriebsansatz zurück, repräsentiert durch Ad Alliance in Deutschland und RTL AdAlliance-Teams in weiteren europäischen Märkten.

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Chatter” von Ethan Cross

Der renommierte Psychologe Ethan Kross verschränkt für sein international vielbeachtetes Buch seine eigenen bahnbrechenden Forschungsergebnisse aus Verhaltens- und Hirnforschung mit zahlreichen Fallstudien aus der Praxis.