Meinung

Maximilian Mondel

Zielobjekt Kündigungsopfer von Twitter, Google und Co.

In Bayern will die dortige Digitalisierungsministerin gekündigte IT-ExpertInnen aus den USA in ihr Land locken und stellt die unbürokratische Vergabe von Arbeitserlaubnissen und Aufenthaltsgenehmigungen in Aussicht. In Österreich setzt man auf Abschottung.

Albert Sachs

Tuvalu übersiedelt in die Cloud

Der Inselstaat Tuval proklamiert sich zur „Digitalen Nation Tuvalu“. Ein kluger PR-Schachzug. Aber mit viel ernstem Hintergrund.

Elisa Krisper

Basiert die Zukunft des Textens auf maschinellem Lernen?

Künstliche Intelligenz, Artificial Intelligence oder ChatGPT: Kaum jemand hat diese Begriffe in den vergangenen Wochen nicht gehört oder gelesen. Doch werden sich neue Technologien, die Menschen das Schreiben abnehmen sollen, künftig durchsetzen?

Maximilian Mondel

Mit der richtigen Erwartungshaltung sind Meetings der Bringer

Sich über Meetings lustig zu machen und sie als bloße Zeitverschwendung abzutun, kommt nicht und nicht aus der Mode. Dabei haben Meetings durchaus wichtige Funktionen. Was sie allerdings nicht ersetzen, ist die Kopfarbeit davor oder danach.

Maximilian Mondel

Mangelt es heimischen Agenturen an Digital Know-how?

Eine aktuelle Studie geht den gegenseitigen Erwartungshaltungen von Agenturen auf der einen und werbetreibenden Unternehmen auf der anderen Seite auf den Grund. Gerade was das Digital Know-how auf Agenturseite anbelangt, klaffen die Ansichten auseinander.

Maximilian Mondel

Ein Verbot für Werbeverbote muss her!

Franz Hörl, NR-Abgeordneter, Hotelier und Obmann des Fachverbandes der Seilbahnen, erweist dem Tourismus, der Werbewirtschaft und auch seiner Partei mit der Forderung nach Werbebeschränkungen für Flugreisen und Kreuzfahrten einen Bärendienst.