Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Unsplash

Bitkom: Mehr als die Hälfte nutzt digitale Sprachsteuerung in Deutschland

Der Anteil der NutzerInnen von Siri und Co. steigt laut Bitkom in Deutschland von 47 Prozent auf 57 Prozent. Sprachassistenten sind neben dem Smartphone und Lautsprecherboxen auch im Auto häufig im Einsatz.

Zwölf Jahre nach Siris Debüt auf dem iPhone sind digitale Sprachassistenten in der Breite der Bevölkerung angekommen. Inzwischen nutzt deutlich mehr als die Hälfte (57 Prozent) der InternetnutzerInnen zumindest hin und wieder digitale Sprachsteuerung – ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Vorjahr mit 47 Prozent. Unter den Jüngeren (16–29 Jahre) sind es sogar drei Viertel (74 Prozent), die Siri, Alexa und Co. nutzen. Bei den 30- bis 49-Jährigen sind es 62 Prozent, bei den 50- bis 64-Jährigen 58 Prozent und bei den über 65-Jährigen immerhin noch 30 Prozent. 

„Sprachassistenten sind für viele zum Teil des Alltags geworden und sie polarisieren weniger stark als in ihrer Frühphase. Mit dem Smartphone besitzt praktisch jede und jeder die Möglichkeit, auf einen Sprachassistenten zurückzugreifen. Aber auch in anderen Bereichen wird die Technologie zunehmend genutzt“, sagt Bitkom-Experte Dr. Sebastian Klöß. 

Tatsächlich ist das Smartphone unter den NutzerInnen von digitaler Sprachsteuerung das mit Abstand am häufigsten verwendete Gerät (95 Prozent). Dahinter folgen smarte Lautsprecherboxen wie Amazon Echo oder Google Home (71 Prozent), Tablets (58 Prozent), das Auto (57 Prozent), Kopfhörer (52 Prozent), Smart TVs (42 Prozent) und Smartwatches (27 Prozent). Wintergerst: „Die häufige Nutzung im Auto zeigt: Technologien finden immer dort besonders hohe Akzeptanz, wo sie ein Problem lösen. Im Auto ist das die intuitive Bedienung, die nicht vom Verkehrsgeschehen ablenkt.“

Picture of Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Factfulness” von Hans Rosling

Bill Gates sagte über dieses Buch folgendes: „Eines der wichtigsten Bücher, die ich je gelesen habe – ein unverzichtbarer Leitfaden, um klar über die Welt nachzudenken.“