Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© ADCE/Heidi Pein

Art Directors Club of Europe gibt ADCE 2023 Kreativranking bekannt

Serviceplan Deutschland München ist Agentur des Jahres und beste unabhängige Agentur. Jung von Matt Donau schafft es in dem selben Ranking auf Platz 4 der Top unabhängigen Agenturen.

Deutschland zeigte im diesjährigen ADCE 2023 Creative Rankings eine starke Leistung und belegte vier der zehn besten Agenturplätze und den Status eines Spitzenlandes. Die Ergebnisse basieren auf den Punkten, die für Siege bei der Gala-Zeremonie der ADCE Awards 2023 gesammelt wurden, die während des jüngsten ADCE-Festivals in Barcelona bekannt gegeben wurde.

Serviceplan Deutschland München war führend und wurde sowohl als ADCE 2023-Agentur des Jahres als auch als unabhängige Agentur des Jahres ausgezeichnet. Die Agentur gewann bei den diesjährigen Awards insgesamt sieben Gold‑, drei Silber‑, vier Bronze- und zwei Shortlist-Einträge.

Nachfolgend finden Sie die Highlights des ADCE 2023 Creative Rankings. Klicken Sie auf die Links, um die vollständigen Rankings für jede Kategorie anzuzeigen. Rankings von Agenturen, Marken und mehr innerhalb bestimmter Länder können mithilfe von Dropdown-Menüs angezeigt werden.

Top 10 der Agenturen

  • Serviceplan Deutschland München
  • Innocean Berlin
  • Dentsu Creative Portugal Lissabon
  • Leo Burnett Company srl Turin
  • LePub Mailand
  • Saatchi & Saatchi Düsseldorf
  • Accenture Song Deutschland Hamburg
  • Ungewöhnliches Kreativstudio London
  • Saatchi & Saatchi Ukraine, Kiew
  • Havas London

Top-bewertete unabhängige Agenturen

  1. Serviceplan Deutschland München
  2. Uncommon Creative Studio London
  3. Führen Sie Barcelona aus
  4. Jung von Matt DONAU Wien
  5. Graficalismo Design Studio Lisboa

Die am besten bewerteten Unternehmen in den folgenden Kategorien sind wie folgt:

  • Markenseitige Agentur: Apple London
  • Marke: Stellantis-Marke Fiat
  • Gemeinnütziger Auftraggeber: Wer Braucht Feminismus?
  • Produktionsfirma: Twister Film, Rom
  • Musik- und Tonunternehmen: Hastings Audio Network Hamburg/Berlin
  • Agenturnetzwerk: Publicis
  • Agenturholding: Publicis Groupe
  • Kreativ: Ricardo Wolff, ECD, Innocean Berlin
  • Am höchsten bewertete Arbeit (Gleichstand): „The Vulva Spaceship“ von Innocean Berlin für Wer Braucht Feminismus?; und „No Grey“ von Leo Burnett Company srl Turin für die Stellantis-Marke Fiat

Länder mit dem höchsten Rang

  • Deutschland
  • Großbritannien
  • Portugal
  • Italien
  • Spanien

Die Rangliste wird auf der Grundlage der kumulierten Punkte für die Siege bei den ADCE 2023 Awards wie folgt berechnet: Gold 30 Punkte, Silber 14, Bronze 6, Shortlist 2, Special Awards 60 und Grand Prix 90.

Die vollständige Präsentation aller ADCE-Awards-Gewinner 2023 finden Sie hier.

Globale Kreativrankings

Dank der Fusion mit dem globalen The One Club for Creativity im Juni 2023 werden zum ersten Mal alle ADCE-Gewinner in die Global Creative Rankings von The One Club aufgenommen, was es zum führenden globalen Benchmark-Ranking der Branche für Agenturen, Marken, Arbeit und mehr macht kreative Profis.

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.