Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
© Pixabay

Zwei Stipendien im Bereich Digitaljournalismus zu vergeben.

APA vergibt zwei Stipendien im Zertifikatslehrgang Digitaljournalismus

Die Austria Presseagentur (APA) fördert 2021 erneut zwei Stipendien für den Zertifikatslehrgang Digitaljournalismus des fjum-forum journalismus und medien wien. Bewerbungen werden ab sofort bis 30. November 2020 angenommen.

Das berufsbegleitende APA-Weiterbildungsangebot richtet sich an Kollegen der APA-Genossenschaftsmedien mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung in einem österreichischen Medium. Der Lehrgang startet im Jänner des kommenden Jahres und dauert sechs Monate. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten zählen Digital Storytelling, Analytics im Newsroom, Social Media und Online-Recherche bis hin zu Medienrecht, welche durch zusätzlich Workshops zu Spezialthemen ergänzt werden.
„Gemeinsam mit der journalistisch-inhaltlichen Expertise bilden digitale Kompetenzen mittlerweile die Basis des redaktionellen Berufsbildes. Mit den fjum-Stipendien will die APA dieser Entwicklung weiter Rechnung tragen und zu einer Höherqualifizierung der Branche beitragen“, sagt Johannes Bruckenberger, APA-Chefredakteur.

Elisa Krisper

Elisa Krisper

Chris Budgen

„Die with Zero” von Bill Perkins

Das Buch „Die with Zero“ präsentiert eine verblüffend neue und provokante Philosophie sowie einen praktischen Leitfaden, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld – und Ihrem Leben – herausholen können.